» Yalda, a Night for For...   » Anna   » The Mule   » Asteroid-a-Geddon - De...   » Parasite   » She Dies Tomorrow   » Wrong Turn   » Mortal Kombat   » Gasmann
 
Amazon.deMenü
 
 

Mord am Meer

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Anton Glauberg
: Paula Reinhardt
: Sylvia Glauberg
: Renate Siedler
: Veith Seewald
: Ehemaliger Stasibeamter
: Gräfin Curland
: Pfarrer
: Dr. Michael Berger

: Felix Glauberg
: Jäger, Zivilfahnder
: Hans Wolgast
: Rosa
: Moderatorin
Amazon.de




"Mord am Meer" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2005. Regie führte Matti Geschonneck. Die Hauptrollen sind mit Heino Ferch, Nadja Uhl, Birge Schade und Manfred Zapatka besetzt. · Der Film entstand nach Ulrich Woelks Roman "Die letzte Vorstellung" und wurde im Auftrag des ZDFs produziert. · Die Erstausstrahlung erfolgte am 14. März 2005 im ZDF.

Titel zu diesem Film:

» Mord am Meer

Handlung:

Bei Husum wird Hans Jacoby in seinem Haus an einem Stuhl gefesselt erschossen aufgefunden. Anton Glauberg von der örtlichen Kripo übernimmt die ersten Ermittlungen und erfährt von einem Zeugen, daß er kurz zuvor ein rotes Cabrio mit Berliner Nummer in der Nähe des Hauses gesehen hatte. Es erscheint wenig später Paula Reinhardt vom Bundeskriminalamt und erklärt Glauberg, daß es sich bei dem Toten um Hans Wolgast handelt, der Mitglied der RAF war und sich hier zur Ruhe gesetzt hätte. Aufgrund der Aktivitäten Wolgasts in der Berliner Szene möchte Reinhardt, daß Glauberg sie dorthin begleitet. Glauberg lässt zwar seine Kollegin davon in Unkenntnis, das der Tote seine Halbbruder war und er somit ein persönliches Interesse daran hat den Fall aufzuklären, doch wurde sie bereits von ihrem Vorgesetzten über das Verwandtschaftsverhältnis aufgeklärt. Das BKA erhofft sich durch Glaubergs Mitarbeit einen schnelleren Fahndungserfolg.

In Berlin angekommen nehmen beide in einem Hotel Quartier und Glauberg beginnt sogleich auf eigne Faust zu ermitteln. Er sucht Veith Seewald auf, der ihn über den Verbleib der damaligen WG-Mitglieder seines Bruders ausfragt. Glauberg bemerkt sehr schnell, daß er vom BKA observiert wird, lässt sich davon aber nicht weiter beeindrucken. Er macht Reinhardt auf einen alten Mordfall von 1978 aufmerksam, der seiner Meinung nach mit dem aktuellen Fall zusammenhängt. Zunächst durchleuchten sie das ehemalige Umfeld des Opfers und finden dabei heraus, daß Wolgast sowohl für die Stasi als auch das BKA gearbeitet hatte. Dennoch hält Glauberg den Mordfall Christian Curland von 1978 für den Schlüssel zur Lösung. Curland war nach einem Opernbesuch auf offener Straße in den Kopf geschossen worden. Der Fall wurde bis heute nicht gelöst und Curlands Begleitung nie ausfindig gemacht. Nachdem Glauberg Veith dazu bringen kann ihm seine Vermutung zu bestätigen, daß sein Bruder Curland erschossen hatte, fragt er sich wessen Rachegelüste fünfundzwanzig Jahre überdauert haben könnten. Curlands Ehefrau kommt dafür nicht in Betracht, da sie mittlerweile schwer behindert im Rollstuhl sitzt. So kommt Glauberg dahinter, daß Curlands Begleiterin seine damals siebenjährige Tochter Paula war. Sie musste ihren Vater vor ihren Augen sterben sehen. Paula Reinhardt ging später zum BKA, um dort solange mitzuarbeiten, bis sie den Mörder ihres Vaters gefunden hatte. Glauberg konfrontiert Reinhardt mit seiner Vermutung, findet Bestätigung und lässt sie abführen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di.
00:55-02:25
· Di.
23:15-00:45
· Mo.
01:50-03:20

Externe Links zu diesem Film:

Mord am Meer in der dt. Wikipedia
Mord am Meer in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Mord am Meer" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH