» Alles in bester Ordnung   » Eureka   » The Beekeeper   » Praxis mit Meerblick -...   » The Ministry of Ungent...   » Evil Does Not Exist   » Abigail
 
Amazon.deMenü
 
 

Nachtschicht - Der letzte Job

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Lisa Brenner
: Erich Bo Erichsen
: Mimi Hu
: Yannick Kruse
: Ömer Kaplan
: Olga König
: Kevin König
: Odile Bakri
: Fuad Günes
: Abu Haddad
: Soraya Yünes
: Olaf Holtzmann
: Kirchner
: Branko Novak
: Abdel Raz
: Wachhabender Walter
: Pistorius
: Baumarktverkäufer
: Karl Tabben, PHM
Amazon.de




"Nachtschicht - Der letzte Job" ist ein deutscher Kriminalfilm aus dem Jahr 2016. · Der dreizehnte Teil der ZDF-Krimireihe "Nachtschicht" wurde am 1. Februar 2016 erstmals im ZDF ausgestrahlt.

Titel zu diesem Film:

» Nachtschicht - Der letzte Job

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Bei einer Verkehrskontrolle an der polnischen Grenze wird ein Polizeihauptmeister brutal erschossen. Da das Fluchtfahrzeug später von Zielfahndern in einem Hamburger Parkhaus entdeckt wird, ermittelt der dortige Kriminaldauerdienst. Teamleiter Ömer Kaplan vermutet, daß eine Schleuserbande hinter dem Mord steckt. Daher wird in der Anlaufstation für Asylbewerber nach möglichen Zeugen gesucht. Lisa Brenner befragt zuerst Odile Bakri, die am Vortag frisch eingetroffen war. Doch sie erhält zunächst keinen Hinweis auf die Täter, denn die Frau hat offensichtlich Angst.

Die vorwiegend weiblichen Flüchtlinge werden von dieser Schleuserbande gezielt ins Land holt, um die (meist verwitweten) Frauen zusätzlich an heiratswillige Kandidaten in Deutschland zu vermitteln. Beim ersten Zusammentreffen von Fuad Günes mit seiner zukünftigen Frau kommt es zu einem Zwischenfall. Die Frau wehrt sich gegen die Zudringlichkeiten und im Affekt erstickt Günes sie ungewollt. Er meldet den "Unfall" beim Chef des Schleuserings, Abu Haddad, der sich daraufhin nicht nur um die Leiche kümmert, sondern auch Günes als unbequemen Mitwisser von seinen Helfern im Sachsenwald "entsorgen" lässt. Olga König, die Leiterin des Flüchtlingsheims, bemerkt das Ganze und meldet es anonym beim KDD. Beide Leichen werden gefunden und Lisa erkennt die Tote als Odile Bakri. Sie macht sich Vorwürfe, die Frau nicht besser beschützt zu haben. Durch weitere Befragungen im Flüchtlingsheim erhält sie einen Hinweis auf Kevin König, dem Ehemann der Leiterin des Flüchtlingsheims.

Erichsen gelingt es, Kevin König zu fassen und kann so auch Branko Novak als den zweiten Täter ermitteln. Nachdem die Projektile verglichen wurden steht fest, daß der Mörder von Günes auch den Polizisten erschossen hat. Lisa Brenner ist jedoch davon überzeugt, daß sich Novak, der mutmaßliche Mörder, nicht so einfach verhaften lassen wird. Sie hat es inzwischen geschafft, einen weiteren Heiratskandidaten ausfindig zu machen und erfährt so, daß der Reisebürobesitzer Abu Haddad auch eine Heiratsvermittlung betreibt. Kurzerhand meldet sich Erichsen dort als angeblicher Kunde und kann Haddad auf diese Weise überführen. Er wird wegen Menschenhandel und Beihilfe zum Mord festgenommen.

Lisa Brenner ist derweil fest entschlossen, den Mörder von Odile Bakri zur Rechenschaft zu ziehen. Sie will sich mit Odiles Freundin Soraya treffen, die sich entschlossen hat, gegen den Menschenhändlerring auszusagen. Da auch Branko Novak davon erfahren hat, will er Soraya abfangen und zum Schweigen bringen. Lisa Brenner ist dieses Mal rechtzeitig zur Stelle und erschießt Novak, als dieser seine Waffe zieht. Lisa Brenner wird daraufhin Selbstjustiz vorgeworfen, was sie bei einer Anhörung aber ausräumen kann.

Verweise zu diesem Film:

Kriminalfilm-Reihe Nachtschicht, erster Film:
Kriminalfilm-Reihe Nachtschicht, zwölfter Film:
Kriminalfilm-Reihe Nachtschicht, vierzehnter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-21:45
· Mi.
20:15-21:45
· So.
23:15-00:50
· Di.
21:45-23:15
· So.
20:15-21:45
· Do.
00:03-01:34
· Sa.
03:40-05:10

Externe Links zu diesem Film:

Nachtschicht - Der letzte Job in der dt. Wikipedia
Nachtschicht - Der letzte Job in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Nachtschicht - Der letzte Job" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Nachtschicht - Der letzte Job...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH