» Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » T-34   » Tatort: Macht der Familie   » Stan & Ollie   » The Tax Collector
 
Amazon.deMenü
 
 

REC 3: Genesis

(REC 3: Génesis)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Spanien , Originalsprache: Spanisch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Clara
: Koldo
: Niña Medeiros
: Adrián
: Natalie
: Rafa
Amazon.de




"[●¸REC]³: Genesis" ist ein spanischer Horrorfilm aus dem Jahr 2012. Es handelt sich um ein Prequel des Horrorfilms "REC" aus dem Jahr 2007. Der Film erzählt die Geschichte parallel zum ersten Teil, wo das Virus auf einer Hochzeitsfeier ausbricht, die am anderen Ende der Stadt von Barcelona gefeiert wird. Unter den Gästen befindet sich der Tierarzt, der den Hund der Familie aus dem ersten Teil behandelte und so den Virus zur Feier bringt. · Der Film verzichtet nach etwa zwanzig Minuten auf den Found-Footage-Stil und fällt somit aus dem typischen Muster der Reihe. Regie führte diesmal Paco Plaza, ohne die Zusammenarbeit mit Jaume Balagueró.

Titel zu diesem Film:

» REC 3: Genesis
» REC 3
» [Rec] 3 - Génesis
» [Rec]³: Génesis

Handlung:

Der Film beginnt mit Vorbereitungen der Hochzeit und schließlich mit der Zeremonie, die von dem Bruder der Braut und einem engagierten Kameramann festgehalten wird. Die Feier der Hochzeit von Clara und Koldo wird schließlich in einem Hotel in der Nähe gefeiert, wo die beiden Kameraleute jedoch beobachten, wie der Onkel der Braut sich auf der Terrasse übergibt. Außerdem bemerken sie eine Sondereinheit mit Strahlenschutzanzügen auf dem Gelände, sowie einen Polizeiwagen. Im Hotel bricht bald darauf Panik aus, als besagter Onkel von der Oberterrasse des Saals stürzt und kurz darauf seine Frau anfällt und sie blutig beißt. Schnell bricht Panik aus und weitere Hochzeitsgäste werden gebissen und infizieren sich mit dem Virus. Als Koldo bemerkt, dass der engagierte Kameramann weiterhin filmt, reißt er ihm die Kamera aus den Händen und zertritt diese am Boden. Ab dort springt der Film in eine objektive Perspektive und lässt das Found-Footage-Element weg.

Clara konnte sich mit dem Pfarrer in einen Sicherheitsraum retten, während Koldo sich mit Familienmitgliedern in der Küche und später in einem Kirchenraum verstecken kann. Er fordert alle auf zu dem Bus zu gehen und möchte sich auf die Suche nach Clara machen. Als Koldo in dem Überwachungsraum eintrifft, in den sich Clara retten konnte, findet er jedoch nur ein Chaos vor, denn Clara musste sich mit dem Pfarrer aus dem Fenster retten, als die Infizierten den Raum stürmen wollten. In einem Nachrichtenspot erfährt der Zuschauer, dass der Film parallel zu den ersten beiden spielt, denn dort wird von einem Appartement-Block berichtet, in dem ein Virus ausgebrochen sei. Auf einer Überwachungskamera kann Koldo beobachten, wie die meisten Partygäste sich in dem Bus zu retten versuchen, von Infizierten angegriffen werden und der Bus für sie zur Falle wird.

Als Koldo und Clara sich schließlich finden, hat Clara bereits einige Infizierte mit einer Kettensäge ausgeschaltet, und die beiden müssen am Morgen darauf feststellen, dass das Hotel unter Quarantäne gestellt wurde. Clara wird schließlich von einem Infizierten gebissen und fordert Koldo auf, ihr den Arm abzuschneiden, bevor die Infektion sich in ihrem Körper ausbreiten kann. Als Koldo die geschwächte Clara nach draußen trägt, fordert ihn die Polizei auf sie hinzulegen, da sie infiziert sei. Während sie sich ein letztes Mal küssen, beißt Clara Koldo die Zunge ab, woraufhin die beiden von der Polizei erschossen werden.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zweiter Film, Fortsetzung:
Vierter Film:

News zu diesem Film:

  • Mi. 24.03.2021 12:00:
    Zum Dritten: Der Horrorfilm "[Rec]³: Génesis" von Paco Plaza aus dem Jahr 2012 mit Leticia Dolera, Diego Martín, Javier Botet, Àlex Monner, Claire Baschet u.a. läuft in der Nacht zum Sonntag, 28. März 2021, um ca. 00:10 Uhr als Free-TV-Premiere bei TELE5.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
00:05-01:35
TELE5  [Rec]³: Génesis
· Di.
02:25-03:35
TELE5  [Rec]³: Génesis

Externe Links zu diesem Film:

REC 3: Genesis in der dt. Wikipedia
REC 3: Genesis in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "REC 3: Genesis" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH