» Lemonade   » Erik & Erika   » Vier Saiten   » Flucht aus Pretoria   » Der Fall Richard Jewell   » Legacy of Lies   » Christmas Town - 14 mä...   » Tatort: Die Ferien des...
 
Amazon.deMenü
 
 

Schöne Venus

(Vénus beauté (institut))

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich , Originalsprache: Französisch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Angèle Piana
: Madame Nadine
: Antoine DuMont
: Jacques
: Samantha
: Marie
: Pilot
: Evelyne
Amazon.de




Schöne Venus (Original: Vénus beauté (institut)) ist eine französische Filmkomödie mit Nathalie Baye aus dem Jahr 1999. Audrey Tautou schaffte mit dem Film in Frankreich ihren Durchbruch.

Titel zu diesem Film:

» Schöne Venus
» Vénus beauté (institut)

Handlung:

Der Pariser Kosmetiksalon Vénus beauté ist Treffpunkt verschiedenster Menschen, die sich vor allem mit Liebeskummer und Panik vor dem Alter herumschlagen. Chefin Madame Nadine und ihre Mitarbeiterinnen Angèle, Samantha und Marie tun was sie können, um ihre zumeist weiblichen Kunden sowohl von außen als auch von innen zu erneuern. Doch die 40-jährige Angèle hat es allmählich satt, stets als Kummerkastentante ihren Kundinnen Ratschläge für das Leben geben zu müssen, zumal ihr eigenes Leben auch nicht rosig aussieht: Sie wuchs als Waise auf, nachdem ihr Vater zunächst ihre Mutter und schließlich sich selbst umbrachte. Aus Angst vor Zurückweisung ist sie zudem nicht in der Lage, sich auf eine dauerhafte Beziehung einzulassen, und flüchtige Abenteuer stellen sie nicht länger zufrieden. Ihren alten Liebhaber Jacques ruft sie aus Einsamkeit bisweilen an, doch dieser ist zumeist nicht erreichbar.

Dies ändert sich, als Angèle den jungen Bildhauer Antoine kennenlernt, der sich sofort in sie verliebt und für sie seine Verlobte verlässt. Zunächst erwidert Angèle seine Liebe zwar nicht, doch mit der Zeit entwickelt auch sie Gefühle für ihn. Die jüngste ihrer Kolleginnen, Marie, hat zur Zeit als Kunden einen älteren Piloten, der sich nach einer Verbrennung das Gesicht mit der Haut seiner verstorbenen Frau rekonstruieren ließ. Dieser lädt Marie schließlich zu sich nach Hause ein.

Über Weihnachten besucht Angèle ihre Tanten in Poitiers, wo Antoine für die örtliche Kirche einen Altar gestalten soll. Als Angèle nach Paris zurückkehrt, eilt sie ins Krankenhaus, nachdem Samantha sich mit Drogen vollgepumpt hatte. Diese erzählt ihr schließlich, dass Madame Nadine einen neuen Laden einrichtet und Samantha vorübergehend mit einem neuen Mädchen ersetzen will. Doch Evelyne, die neue Kollegin, ist alles andere als hilfreich, als sie die Pflegeprodukte nach ihren Farben statt nach ihren Funktionen ordnet und schon nach kurzer Zeit kündigt.

Antoines Verlobte ist derweil überzeugt, dass Antoine noch immer in sie verliebt ist. Sie sorgt dafür, dass Angèle glaubt, Antoine würde sie betrügen, weshalb sie ihn verlässt. Zu Silvester erscheint Antoine mit einem Geschenk im Kosmetiksalon, um es Angèle zu geben. Als Antoines Verlobte dies sieht, stürmt sie aus Eifersucht mit einer Waffe in den Laden und schießt wild um sich, trifft jedoch nur die Lampen. Antoine und Angèle versöhnen sich schließlich.

Externe Links zu diesem Film:

Schöne Venus in der dt. Wikipedia
Schöne Venus in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Schöne Venus" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH