» Plane   » Bulldog   » Tatort: Die Kälte der ...   » Everything will Change   » Alle für Ella   » Rise of the Footsoldie...   » Der menschliche Faktor
 
Amazon.deMenü
 
 

She Said

(She Said)

Filmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Megan Twohey
: Jodi Kantor
: Rebecca Corbett
: Dean Baquet
: Laura Madden
: Rowena Chiu
: Nell
: Lance Maerov
: Lisa Bloom
: Rose McGowan (Sprechrolle)
: Zelda Perkins
: Vadim "Jim" Rutman


: Abromowitz
: Rachel Crooks
: Harvey Weinstein
Amazon.de




"She Said" (Originaltitel ebenso) ist ein Drama aus dem Jahr 2022. Regie führte Maria Schrader. · Der Film basiert auf dem 2019 erschienenen gleichnamigen Sachbuch von Jodi Kantor und Megan Twohey, die auch im Film die Hauptpersonen sind und von Zoe Kazan und Carey Mulligan verkörpert werden. Ein von Kantor und Twohey Anfang Oktober 2017 veröffentlichter Enthüllungsartikel hatte den Hollywoodmogul Harvey Weinstein zu Fall und die #MeToo-Bewegung ins Rollen gebracht. · Der Film feierte am 13. Oktober 2022 beim 'New York Film Festival' seine Premiere und kam am 18. November 2022 in die US-Kinos.

Titel zu diesem Film:

» She Said

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Als in der Redaktion der "New York Times" Gerüchte die Runde machen, der Filmproduzent Harvey Weinstein habe aufgrund seiner Machtposition im Filmbusiness in der Vergangenheit regelmäßig Frauen aus der Branche sexuell missbraucht, will Redakteurin Rebecca Corbett das ganze System befragen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Die für die "New York Times" tätige Investigativjournalistin Jodi Kantor beginnt daraufhin, Nachforschungen anzustellen, und findet heraus, daß Fehlverhalten dieser Art in Hollywood zum Tagesgeschäft gehörten. Ihr gelingt es, einige Frauen ausfindig zu machen und zu treffen, die zu den Opfern gehören, doch diese wollen nicht zitiert werden, weil sie Angst vor den negativen Folgen für sich selbst haben. Daher wendet sich Kantor an ihre Kollegin Megan Twohey, die kurz zuvor ihre Reportage über ganz ähnliche Vorwürfe gegen Donald Trump in der "New York Times" veröffentlichte. Von ihr erfährt sie, wie sie Frauen in ähnlichen Situationen dazu gebracht hat, ihr zu erzählen, was passiert ist. Corbett lässt Kantor und Twohey fortan gemeinsam an der Sache arbeiten. Twohey, die nach der Geburt ihres ersten Kindes mit Depressionen kämpft, kehrt nach und nach zu ihrer gewohnten Arbeit zurück.

Ihre Recherchen führen Kantor und Twohey um die halbe Welt. Sie treffen sich mit an von Weinstein produzierten Filmen beteiligte Schauspielerinnen wie Laura Madden und Angestellten des Produktionsunternehmens, die ihnen ihre Geschichten erzählen. Bei einem Treffen in London mit Zelda Perkins, die als Assistentin für Weinsteins Produktionsfirma Miramax arbeitete, kommen neue unglaubliche Dinge ans Licht. Die Recherchen decken auf, wie Weinstein und seine Anwälte alle mundtot machten, die die Story über die stets von ihm abgestrittenen Missbrauchsvorwürfe bringen wollten. Viele Frauen hatte man mit Abfindungen zum Schweigen gebracht. Sie dürfen sich noch immer nicht äußern, wollen sie keine Klage durch Weinstein riskieren. Kantor und Twohey suchen nach jemandem, der von diesen Abfindungen wusste und frei darüber reden kann. Fündig werden sie in John Schmidt, dem ehemaligen Finanzvorstand von Miramax.

Als sie mit den Ergebnissen an die Öffentlichkeit gehen und die Geschichte in der "New York Times bringen", melden sich immer mehr Frauen zu Wort. Durch ihren Bericht haben sie all den Opfern, die zum Schweigen gebracht wurden, ihre Stimmen zurückgegeben und ein System aufgedeckt, das Missbrauchstäter schützte.

News zu diesem Film:

  • So. 04.12.2022 12:00:
    Das biografische Gerichtsdrama "She Said" von Maria Schrader mit Carey Mulligan, Zoe Kazan, Patricia Clarkson, Andre Braugher, Jennifer Ehle, Angela Yeoh, Maren Heary u.a. startet am Donnerstag, 8. Dezember 2022, in den deutschen Kinos.

Externe Links zu diesem Film:

She Said in der dt. Wikipedia
She Said in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "She Said" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH