» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Wachgeküßt

(Living Out Loud)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Pat Francato
: Judith Moore
: Der Küssende
: Phil Francato
: Liz Bailey
: Robert Nelson
: Donna
: Mary
: Masseur
: Gary
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Wachgeküßt" (Originaltitel: "Living Out Loud") ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1998. Regie führte Richard LaGravenese, der auch das Drehbuch schrieb.

Titel zu diesem Film:

» Wachgeküßt
» Living Out Loud

Handlung:

Judith Moore trennt sich zu Beginn von ihrem Mann, einem angesehenen Kardiologen, als herauskommt, dass er eine Affäre mit einer jüngeren Frau hat. Sie selbst hat ihr Medizinstudium abgebrochen und arbeitet als Krankenschwester. Frisch geschieden, bleibt sie in der großzügigen Wohnung an der New Yorker Upper East Side und versucht, sich in der neuen Situation zurechtzufinden. Als sie eines Abends in einem Jazzclub nach der Tür zur Damentoilette sucht, wird sie von einem fremden Mann geküsst, der sie für eine andere Frau hält. Nach einem kurzen Gespräch und einem erneuten Kuss fragt er sie schließlich, ob sie eine Woche später vielleicht auch wieder da sein wird. Als sie den Club wieder aufsucht, taucht er jedoch nicht mehr dort auf.

In der Zwischenzeit lernt Judith Pat Francato näher kennen, den Fahrstuhlführer ihres Wohnhauses, der von seiner Frau getrennt lebt und dessen Tochter gerade gestorben ist. Er beginnt sich mehr und mehr für sie zu interessieren, sie versucht ihm aber klarzumachen, dass sie sich nicht zu ihm hingezogen fühlt. Mit der Sängerin Liz Bailey, mit der sie sich angefreundet hat, genießt sie das Nachtleben. Eines Tages bestellt sie sich auch einen erotischen Masseur in die Wohnung, worauf Pat ein wenig eifersüchtig reagiert.

Als Pat schließlich mit ihr nach Italien fliegen möchte und ihr seine Liebe gesteht, macht sie ihm erneut klar, dass sie das nicht kann und nicht so wie er empfindet. Die beiden bleiben aber Freunde. Einige Monate später hat sie ihr Studium wiederaufgenommen. Im Jazzclub sieht sie ihn von weitem, wie er mit einer anderen Frau zusammen ist.

Externe Links zu diesem Film:

Wachgeküßt in der dt. Wikipedia
Wachgeküßt in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH