» Plane   » Bulldog   » Ein Mann namens Otto   » Tatort: Die Kälte der ...   » Everything will Change   » Alle für Ella   » Rise of the Footsoldie...
 
Amazon.deMenü
 
 

Zwiespalt des Herzens

(Die Venus vom Tivoli)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Schweiz , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Anina Wiedt
: Bölsterli
: Knüsli
: Hermann Schninkat
: Manci Sipos
: Osvaldo Curtis
: Leopold Gerzner
: Erich Kube
: Frau Stransky
: Konsul
: Schubiger
: Benziger
: Hunziker
Amazon.de




"Die Venus vom Tivoli" (Uraufführungstitel) bzw. "Zwiespalt des Herzens" (deutscher Verleihtitel) ist eine schweizer Komödie aus dem Jahr 1953. Regie führte Leonard Steckel. Die Hauptrollen spielen Hilde Krahl, Paul Hubschmid und Heinrich Gretler. · Der Geschichte liegt das gleichnamige Theaterstück (1931) von Peter Haggenmacher zugrunde. · Die Uraufführung erfolgte am 4. April 1953 in Zürich, Bern und Basel. Die deutsche Premiere fand unter dem Titel "Zwiespalt des Herzens" am 10. November 1953 statt.

Titel zu diesem Film:

» Zwiespalt des Herzens
» Die Venus vom Tivoli

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

In einem Konsulat eines südamerikanischen Landes in Zürich lernen sich eines Tages der bullige Impresario einer bunt zusammengewürfelten und wenig erfolgsverwöhnten Schauspieltruppe, Osvaldo Curtis, und die berühmte und einst gefeierte Schauspielerin Anina Wiedt, derzeit im Schweizer Exil befindlich, kennen. Mit wenig Hoffnung auf Erfolg hat Anina im Konsulat um ein Visum nachgesucht, um ihren Geliebten besuchen zu können. Auch Curtis hat Visa für sich und sein Grüppchen beantragt, doch will man ihm diese erst dann geben, wenn er nachweisen kann, daß er eine erstklassige Aufführung anzubieten hat. Beide Künstler haben somit viel einander zu geben, und so tun sich Curtis und Wiedt zusammen, in der Hoffnung auf eine Win-Win-Situation. Es sind zunächst zwei Aufführungen geplant, in der Anina die Hauptrolle an der Seite mehrerer Künstler übernehmen soll, die seit den Verwerfungen der ersten Nachkriegsjahre ab 1945 heimatlos geworden sind. Die erste Aufführung findet in Chur statt, die zweite ist für Schaffhausen geplant. Doch die Premiere wird ein Desaster, und Impresario Curtis setzt sich mit den Einnahmen ab, ohne zuvor die fälligen Rechnungen zu begleichen.

Um das Projekt nicht bereits im Ansatz scheitern zu lassen und den Kollegen nicht auch noch die letzte Hoffnung zu nehmen, übernimmt Anina kurzerhand selbst die Leitung der kleinen Darstellertruppe. Da der Schweizer Staat keinesfalls auf das ausstehende Geld verzichten will, besteht ein sturer Schweizer Gerichtsvollzieher, hierzulande Betreibungsbeamter genannt, namens Knüsli darauf, bis zur Begleichung der Summe sämtliche folgenden Vorstellungen persönlich zu überwachen. Im Umfeld der charmanten Anina blüht der knorrige alte Mann allmählich auf, und die Zusammenarbeit gestaltet sich angenehmer als von allen Beteiligten erwartet. Knüslis Assistent Bölsterli wiederum, ein attraktiver junger Mann mit Herzensbrecher-Charme, wirft bald ein Auge auf Anina, und es bahnt sich eine Romanze zwischen den beiden an. Angesichts dieser allgemein positiven Vibrations wird die Schaffhausener Vorstellung ein voller Erfolg, und Aninas Künstlertruppe erhält die sehnlichst erwarteten Visa ausgestellt. Bölsterli begleitet seine neue Flamme auf den Trip nach Lateinamerika.

News zu diesem Film:

  • Do. 01.12.2022 12:00:
    Die Venus vom Tivoli: Die Komödie "Zwiespalt des Herzens" von Leonard Steckel aus dem Jahr 1953 mit Hilde Krahl, Paul Hubschmid, Heinrich Gretler, Gustav Knuth u.a. läuft bei 3sat am Samstag, 3. Dezember 2022, um 17:25 Uhr als Free-TV-Premiere.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
14:10-15:50
SF1  Die Venus vom Tivoli
· Sa.
17:26-19:00
3sat  Die Venus vom Tivoli
· Sa.
14:05-15:40
SF1  Die Venus vom Tivoli
· Di.
00:05-01:40
SF1  Die Venus vom Tivoli

Externe Links zu diesem Film:

Zwiespalt des Herzens in der dt. Wikipedia
Zwiespalt des Herzens in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Zwiespalt des Herzens" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Zwiespalt des Herzens...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH