» Bad Times at the El Ro...   » Detroit   » Thor: Tag der Entschei...   » Ballon   » Aus dem Nichts   » Eva   » Lady Macbeth   » Bill & Ted 3   » Brave Mädchen tun das ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Betrogen

(The Beguiled)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Corporal John "McBee" McBurney
: Martha Farnsworth
: Edwina Dabney
: Carol
: Doris
: Hallie
: Amelia "Amy"
: Abigail
: Lizzie
: Janie
Amazon.de




"Betrogen" (Originaltitel: "The Beguiled") ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Don Siegel. Das Drehbuch von Albert Maltz basiert auf dem Buch "A Painted Devil" von Thomas P. Cullinan. In diesem Thriller-Drama von 1971 sind in den Hauptrollen Clint Eastwood, Geraldine Page und Elizabeth Hartman zu sehen. Der Film markiert nach "Coogans großer Bluff" (1968) und "Ein Fressen für die Geier" (1970) das dritte von fünf Zusammentreffen zwischen Siegel und Eastwood.

Titel zu diesem Film:

» Betrogen
» The Beguiled

Handlung:

Die Handlung ist im Sezessionskrieg (1861-65) angesiedelt: John McBurney, Corporal der United States Army, wird mitten im Feindesland schwer verwundet. Die 12-jährige Amelia findet ihn und bringt ihn in ein Mädchenpensionat. Das ausschließlich aus Frauen bestehende Internat nimmt sich der Pflege McBurneys an, ohne den Soldaten der Confederate States Army Bescheid zu geben, dass sie einen feindlichen Soldaten beherbergen. Die 17-jährige Carol verfällt dem Charme McBurneys und lädt ihn ein, in der Nacht ihr Zimmer aufzusuchen. Als Carol bemerkt, dass McBurney auch der älteren Edwina seine Liebe gesteht, wird sie eifersüchtig und bindet ein blaues Tuch an das Tor - als Zeichen dafür, dass sich ein Soldat der Unionsarmee auf dem Internatsgelände befindet. Eine Patrouille stellt daraufhin McBurney. Die dazukommende Leiterin des Internats Martha Farnsworth behauptet, McBurney wäre ihr Cousin aus Texas und die Soldaten ziehen unverrichteter Dinge ab.

Martha unterbreitet McBurney den Vorschlag dauerhaft zu bleiben um die angrenzende Farm zu bewirtschaften und somit den Platz ihres verschollenen Bruders einzunehmen. McBurney küsst sie, geht dann aber in Carols Zimmer und schläft mit ihr. Edwina hört Geräusche aus dem Zimmer und findet McBurney in Carols Bett. In ihrer Wut stürzt sie McBurney die Treppe hinunter, der daraufhin bewusstlos wird. Martha konstatiert ein gebrochenens Bein und sieht sich gezwungen, es zu amputieren. Am nächsten Morgen wacht McBurney auf und erfährt, dass er nur noch ein Bein hat. Er gerät in Rage und wirft Martha vor, sein Bein nur amputiert zu haben, weil er nicht mit ihr geschlafen hat. Carol sagt, dass sie ihn noch immer liebt und schließt für ihn die Tür auf. McBurney bemächtigt sich einer Pistole und bedroht die Internatsleiterin und ihre Schülerinnen. Sollte Martha den Soldaten über McBurney Bescheid geben, würde er sie bloßstellen. Martha bittet Amelia giftige Pilze zu suchen und zum Abendessen zuzubereiten. Beim Abendessen entschuldigt sich McBurney bei Martha und eröffnet seinen Entschluss, mit Edwina fortzugehen und sie zu heiraten. Nichts ahnend isst er von den Pilzen und gibt sie an Edwina weiter, die ebenfalls nicht eingeweiht ist. Als sie im Begriff ist auch von den Pilzen zu essen, sieht sich Martha gezwungen die Sache aufzulösen. McBurney taumelt und bricht tot zusammen. In der letzten Einstellung bereiten Martha und ihre Schülerinnen das Begräbnis vor.

Verweise zu diesem Film:

Neuverfilmung:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
01:10-02:50
NDR  Betrogen
· Mo.
20:15-21:55
· Mi.
01:20-03:05
· Fr.
23:50-01:35
· Mo.
23:15-00:55
· Sa.
00:30-02:10
· So.
01:45-03:25
· Sa.
23:30-01:10
· Sa.
00:45-02:25

Externe Links zu diesem Film:

Betrogen in der dt. Wikipedia
Betrogen in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Betrogen" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH