» Gutland   » Hunted - Blutiges Geld   » The Kindergarten Teacher   » Greenland   » Rogue Hunter   » Schwesterlein   » Nackte Tiere   » Kommissarin Heller: Panik
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen

(Vom Geben und Nehmen)

Filmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Karin Lossow
: Dr. Brunner
: Ellen Norgaard
: Rainer Witt
: Holm Brendel
: Dorit Martens
: Lucjan Gadocha
: Karol Piotrowski
: Wiebke Siehl
: Simone Braydon-Eggebrecht
: Victor Braydon
: Marvin Horn
: Patrick Horn
: Enno Littmann
: Frau Behrens
Amazon.de




"Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen" ist ein Fernsehfilm aus dem Jahr 2020 aus der Krimireihe "Der Usedom-Krimi". Regie führte Felix Herzogenrath. · Der Film wurde im Auftrag von ARD Degeto und des NDRs von der Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft für 'Das Erste' produziert. Die Erstausstrahlung der dreizehnten Folge der Filmreihe erfolgte am 12. November 2020 in der ARD.

Titel zu diesem Film:

» Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen
» Vom Geben und Nehmen

Handlung:

Die von ihrem Mann sitzengelassene und mittlerweile alkohol- und medikamentenabhängige Simone Braydon-Eggebrecht versucht auf Usedom, ihren Traum von einem Hotelprojekt für Menschen mit Behinderung zu verwirklichen. Auch sollen dort straffällig gewordene Jugendliche beschäftigt werden, die sonst kaum einen Job fänden. Doch es kommt immer wieder zu Sabotageakten an ihrem Projekt, die sie Enno Littmann zuschreibt. Der Unternehmer und Parteifreund ihres Exmannes investiert in hochwertige Boutiquen, Bars und Restaurants an der Ostsee, sodass ihm ‚sabbernde Krüppel‘ und delinquente Jugendliche nicht so recht ins Konzept passen. Sie geht mit ihren Vermutungen zur Polizei und Rainer Witt beginnt Ermittlungen in dieser Sache.

Als einer von Braydon-Eggebrechts Mitarbeitern, Patrick Horn, zunächst spurlos verschwindet und dann tot aus der Ostsee gefischt wird, werden Ermittlungen eingeleitet, wobei zunächst unklar ist, ob überhaupt Fremdverschulden vorliegt. Im Wagen des jungen Mannes werden über 8.000 Euro in bar gefunden. Die Spurensicherung kann Enno Littmann damit in Verbindung bringen, auch belegen Telefonaufzeichnungen, daß beide Männer mehrfach Kontakt miteinander hatten. Es lässt sich zudem feststellen, daß das Geld nicht wie von Littmann behauptet, kürzlich von Patrick gestohlen wurde, sondern er es ihm über einen längeren Zeitraum verteilt gab. Staatsanwalt Brunner genießt mittlerweile die Rache an seinem Parteifreund Littmann und Landrat Victor Braydon. Beide hatten ihn jahrelang daran gehindert, Karriere als Kommunalpolitiker zu machen.

Die Obduktion von Patrick ergibt, daß es sich bei seinem Tod durch Ertrinken um eine Selbsttötung handelt. Er ist betrunken in die eiskalte Ostsee gestiegen und ließ sich auch von polnischen Fischern nicht retten, sondern schwamm wiederholt davon. Es stellt sich heraus, daß eine der Heimbewohnerinnen, die an spinaler Muskelatrophie erkrankte Wiebke Siehl, als Letzte mit Patrick telefoniert hat. Da ihr Handy auf Simone Braydon-Eggebrecht angemeldet war, fiel dies zunächst nicht auf. Karin spricht mit ihr und erfährt, daß Patrick und Wiebke mehrfach Sex miteinander hatten, er aber nicht mit ihr fest zusammen sein wollte. Als er dann gesagt habe "Es hat nichts mit Deiner Behinderung zu tun." sei Wiebke sehr gekränkt gewesen. Als Patrick sie in seiner Todesnacht anrief, da er die zugedröhnte Simone Braydon-Eggebrecht nicht erreichen konnte, habe sie ihn angelogen. Sie habe gesagt, sie sei schwanger von ihm und werde das Kind bekommen. Stehe er nicht zu seiner Vaterschaft, würde sie behaupten, er habe sie vergewaltigt. Ihre Drohung war somit der Grund für Patricks Suizid. Da sich dies nicht beweisen lässt, schließt Brunner entsprechend die Akte.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zwölfter Film:

Externe Links zu diesem Film:

Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen in der dt. Wikipedia
Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH