» Written on Water   » Down a Dark Hall   » Gold Diggers - Das Geh...   » Gangland - Cops unter ...   » Der Nebelmann   » The Courier - Tödliche...   » Der Mauretanier
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Die drei Musketiere" aus dem Jahr 2011.
Es existieren auch noch "Die drei Musketiere" (1973), "Die drei Musketiere" (1993), "Die drei Musketiere" (2005), "Die drei Musketiere" (1948).
 

Die drei Musketiere

(The Three Musketeers)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
Deutschland, USA, Frankreich, UK , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
4CP Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: D'Artagnan
: Athos
: Porthos
: Aramis
: Milady De Winter
: Herzog von Buckingham
: Kardinal Richelieu
: Königin Anna
: Rochefort
: Cagliostro
: Planchet
: Constance Bonacieux
: Venezianischer Adliger
: Jussac
: König Louis
: Hofdame
Amazon.de




Die drei Musketiere (Originaltitel: The Three Musketeers) ist ein Abenteuerfilm in 3D aus dem Jahr 2011 des Regisseurs Paul W. S. Anderson. Der Film basiert lose auf dem Roman Die drei Musketiere von Alexandre Dumas dem Älteren.

Titel zu diesem Film:

» Die drei Musketiere
» The Three Musketeers

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 4.
Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5

Fazit: Gut, durchaus sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (44), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Muskeltiere? Nein, Musketiere. Drei davon. Und zur Einführung in die Filmgeschichte gibt's erst einmal einen Einbruch und Raub - fast wie in einem modernen Heist-Movie - und der Zuschauer wird gleich mit 'ner Lebensweisheit konfrontriert: "Traue niemanden, besonders Frauen nicht. Dann lebt Ihr länger."
Soweit dazu. Dann taucht der junge Flegel auf und mit dem Strafzettel für das äpfelnde Pferd beweist der Film einen Hauch Humor. Der Hang zum Realismus ist - in üblicher Hollywoodmanier - eher begrenzt ausgebildet. Die drei bzw. vier Jungs sind natürlich eher so mittelalterliche Superhelden. Vier gegen Vierzig, die Vierzig werden natürlich vermöbelt und hatten eigentlich auch nie eine Chance. Usw.
Christoph Waltz (hier als Kardinal) kommt wie gewohnt gut rüber. Irgendwie süffisant. Nie so ganz ernst zu nehmen und dennoch böse drauf.
Und achja, was die Geschehnisse allgemein angeht: Historisch vermutlich auch nur bregrenzt korrekt... z.B. Zeppeline bzw. im wahrsten Sinne des Wortes Luftschiffe? Oder auch die Intrige bzw. der (geplante) Raubzug im Tower of London?
In jedem Fall mal ein eher mittelalterlicher Actionfilm inklusive ein paar abgefahrener Ideen in Details. Plus abgedrehter Luftschlacht. Und "Fräulein Ach-so-herrlich-wunderhübsch" ist wirklich schnuckelig.
Popcorn-Kino! :-)
So. 11.05.2014 22:32 · 85.177.230.x · alicedsl.de


Handlung:

Der junge D'Artagnan, der von seinem Vater, einem ehemaligen Musketier, im Fechten ausgebildet worden ist, will sich den königlichen Musketieren anschließen. Deshalb begibt er sich auf die Reise nach Paris, auf der er bereits seinen künftigen Erzfeind kennenlernt: Rochefort, den Anführer der Truppen des Kardinals Richelieu. Als er in Paris ankommt, fängt er aus verschiedenen Gründen mit drei Musketieren Streit an, woraufhin er sich im Abstand einer Stunde mit allen zum Duell verabredet. Als die drei Musketiere, Athos, Porthos und Aramis, zu dem ersten Duell erscheinen (Athos hat Porthos und Aramis zu seinen Sekundanten bestimmt), merken sie, dass sie alle mit demselben Gegner zum Duell verabredet sind. Bevor es jedoch zu einem Kampf kommen kann, erscheinen die Truppen des Kardinals und wollen alle vier verhaften. D'Artagnan, der sich sofort in den Kampf stürzt, besiegt die Truppen fast im Alleingang.

Wegen der Niederlage seiner Garde veranlasst Kardinal Richelieu, der eigentliche Herrscher Frankreichs, den jungen König Louis, die Musketiere für eine Bestrafung zu sich zu rufen. Anstatt einer Bestrafung nimmt dieser aber D'Artagnan bei den Musketieren auf und belohnt alle vier, da er von ihrem Kampfgeist beeindruckt ist.

Die Spionin Milady De Winter, die vor einem Jahr die drei Musketiere an den Herzog von Buckingham verraten und ihnen die Pläne für ein Luftschiff entwendet hat, wechselt erneut die Seite. Nun arbeitet sie mit dem Kardinal daran, dass Buckingham Frankreich den Krieg erklärt, damit der Kardinal auch offiziell die Macht über Frankreich an sich reißen kann. Zu diesem Zweck entwendet sie die Juwelen von Königin Anna und schiebt sie dem Herzog von Buckingham unter, damit König Louis glaubt, seine Frau habe eine Affäre mit Buckingham.

Die Musketiere bekommen durch Constance, eine Zofe der jungen Königin, in die sich D'Artagnan verliebt hat, den Auftrag der Königin vermittelt, die Juwelen aus London zurückzuholen. Zwar erwartet Milady De Winter sie dort bereits, ist aber nicht in der Lage, ihren Plan zu vereiteln. Als Athos Milady für ihre Verbrechen richten will, stürzt diese sich ins Meer. Doch auf der Rückreise mit Buckinghams Luftschiff werden die Musketiere von Rochefort auf einem vielfach größeren Luftschiff abgefangen. Noch dazu befindet sich Constance in der Gewalt von Rochefort.

Gezwungenermaßen lassen sich die Musketiere auf einen Tausch ein: D'Artagnan und die Juwelen gegen Constance. Anschließend beginnt eine Luftschlacht, die damit endet, dass D'Artagnan und Rochefort mit dessen zerstörtem Luftschiff auf der Kathedrale von Notre Dame landen.

Auf dem Dach von Notre Dame liefern sich D'Artagnan und Rochefort ein langes Duell, aus dem D'Artagnan schließlich als Sieger hervorgeht. Als die Musketiere bei König und Kardinal antreten, decken sie die Intrigen Richelieus, da sonst die Ordnung in Frankreich zusammenbrechen würde. Sein Angebot für ihn zu arbeiten, schlagen sie aber aus.

Der gedemütigte Herzog von Buckingham sinnt auf Rache und hat eine riesige Flotte aufgestellt, mit der er nun gegen Frankreich zieht. Dabei kann er auch Milady De Winter vor dem Ertrinken retten.

News zu diesem Film:

  • So. 04.05.2014 15:28:
    ProSieben zeigt die "Die drei Musketiere" in der Variante von 2011 vom Regisseur Paul W. S. Anderson als Free-TV-Premiere am Sonntag, 11. Mai 2014, um 20:15 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-22:30
Pro7  Free-TV-Premiere
· Mo.
10:40-12:45
· Di.
20:15-22:15
· Di.
23:55-01:45
· Do.
20:15-22:30
· Fr.
23:05-01:20
· Di.
20:15-22:20
· Mi.
01:25-03:05
· So.
20:15-22:30
· Mo.
09:00-11:05
· Fr.
20:15-22:30
· Mo.
20:15-22:25
Kabel1  Die drei Musketiere F D USA GB 2011
· Di.
00:00-02:00
Kabel1  Die drei Musketiere F D USA GB 2011
· Mo.
20:15-22:25
· Di.
00:15-02:05

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2011:
· Juni 2021: Platz 65 (4 CP, Note 2,00, eine St., 14x aufgerufen)
· Mai 2021: Platz 70 (4 CP, Note 2,00, eine St., 14x aufgerufen)
· April 2021: Platz 77 (4 CP, Note 2,00, eine St., 14x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Die drei Musketiere in der dt. Wikipedia
Die drei Musketiere in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die drei Musketiere" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Die drei Musketiere...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH