» American Animals   » Air Force One Is Down   » Der unglaubliche Burt ...   » Angriff der Lederhosen...   » Rockabilly Requiem   » Sky - Der Himmel in mir
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Final Destination

(Final Destination)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenVier Bewertungen vorhandenNoch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
16CP Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Alex Chance Browning
: Clear Rivers
: Carter Horton
: Terry Chaney
: William Bludworth
: Ms. Valerie Lewton
: Billy Hitchcock
: George Waggner
: Tod Waggner
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Final Destination" ist ein kanadisch-amerikanischer Horrorfilm von Regisseur James Wong aus dem Jahre 2000. Der Anfang des Films basiert auf einer wahren Begebenheit (bezogen auf die Absturzursache), dem Unglück einer Boeing 747 vor Long Island im Jahr 1996 (TWA-Flug 800).

Titel zu diesem Film:

» Final Destination

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 16.
Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (vier Stimmen)
Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5

Fazit: Gut, durchaus sehenswert.


Handlung:

Alex soll mit seiner Schulklasse eine Klassenfahrt nach Paris machen. Als er kurz vor dem Start im Flugzeug sitzt, hat er plötzlich eine ungeheure Vorahnung: Er sieht lebhaft vor seinen Augen, wie das Flugzeug explodiert. Panisch wacht er auf und versucht, seine Mitschüler zum Aussteigen zu bewegen, woraufhin er vom Flugzeugpersonal des Flugzeuges verwiesen wird. Eine Lehrerin und einige wenige Schüler begleiten ihn, um mit dem nächsten Flug nachzukommen, wenn Alex sich beruhigt habe, während die anderen im Flugzeug bleiben. Im Flughafengebäude versuchen die anderen zu ergründen, was die genaue Ursache von Alex' Panikattacke war, als man im Hintergrund durch die Panoramascheibe sieht, wie das eben startende Flugzeug tatsächlich in der Luft explodiert. Alle sind schockiert und nehmen zunächst Abstand von Alex.

Als nach einiger Zeit einige der Überlebenden des Fluges 180 auf grausame Weise sterben und Alex dabei stets in der Nähe war, gerät er zunehmend unter Verdacht. Alex ahnt schließlich die Zusammenhänge: Der Tod selbst steckt hinter den mysteriösen und skurrilen Todesfällen. Ihr Sterben war vorbestimmt, und Alex hat dies durch seine Vision verhindert. Er ist sich sicher, dass der Tod sie nun nacheinander doch noch holen will. Er versucht, dies zu verhindern, indem er die anderen warnt, macht sich jedoch noch verdächtiger und steht bald im Zentrum einer Ermittlung des FBI.

Als die Ursachen des Flugzeugabsturzes ans Licht kommen, entdeckt Alex darin auch die Reihenfolge, in der die Passagiere umkommen. Bald sind nur noch Alex, Clear und Carter am Leben. Als Clear ihrem Tod entkommt, glauben die drei, damit den Plan des Todes zunichtegemacht zu haben. Zusammen machen sie sechs Monate später Urlaub in Paris, wo Alex die Theorie aufstellt, dass die Reihenfolge nicht korrekt sein könnte und sie dem Tod doch nicht entkommen sind. Kurz darauf rettet Carter Alex vor einem Werbeschild, welches sich durch einen Unfall gelöst hatte, wird aber, als es zurückfliegt, vermutlich selbst davon erschlagen. Bevor es auftrifft, endet der Film jedoch.

Verweise zu diesem Film:

Zweiter Film:
Dritter Film:
Vierter Film:
Fünfter Film:

Wer sich für "Final Destination" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
22:40-00:35
· Do.
03:05-04:41
· Mi.
23:00-01:05
· Do.
03:45-05:15
· Sa.
00:45-02:25
· So.
02:30-04:15
· Mi.
22:05-00:05
· Do.
03:40-05:10
· So.
00:15-02:00
· So.
03:35-05:10
· Mi.
22:05-00:00
· Do.
02:35-04:15
Kabel1  Final Destination USA 2000

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2000:
· Januar 2019: Platz 2 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)
· Dezember 2018: Platz 1 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)
· November 2018: Platz 1 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)
Beste Filme der 2000er Jahre:
· Januar 2019: Platz 10 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)
· Dezember 2018: Platz 10 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)
· November 2018: Platz 10 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)
Am besten bewertete Filme:
· Januar 2019: Platz 48 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)
· Dezember 2018: Platz 48 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)
· November 2018: Platz 48 (16 CP, Note 2,00, 4 St., 40x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Final Destination in der dt. Wikipedia
Final Destination in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Final Destination" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH