» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Frauenherzen

(Frauenherzen)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Fe Wilke
: Karo Richter
: Charlie Fiedler
: Frieda
: Mandy Fritsche
: Mira
: Mark
: Tom Richter
: Simon
: Mann mit Gitarre
: Fritz
: Jeanette
: Herr Weinert
: Emma
: Paul Gold
: Kevin
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Frauenherzen" ist eine deutsche Filmkomödie von Regisseurin Sophie Allet-Coche aus dem Jahr 2014. Der episodische Ensemblefilm nach einem Drehbuch Astrid Rupperts wurde als weibliches Gegenstück zu Simon Verhoevens Komödie "Männerherzen" (2009) und deren Fortsetzung "Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe" (2011) entwickelt. Er handelt von einer Gruppe unterschiedlicher Berliner Frauentypen, deren Alltage freundschaftlich oder gar zufällig miteinander verknüpft sind. In den weiblichen Hauptrollen sind Nadeshda Brennicke, Valerie Niehaus, Anna Fischer, Julia Hartmann, Marie Schöneburg und Julia Dietze zu sehen. · Für die Herstellung des Films zeigte sich wie auch schon bei "Männerherzen" die Münchner Wiedemann & Berg Filmproduktion unter Quirin Berg und Max Wiedemann verantwortlich. Die Erstausstrahlung von "Frauenherzen" erfolgte am 14. Januar 2014 auf SAT.1. Mit mehr als drei Millionen Zuschauern fuhr die Produktion überdurchschnittliche Marktanteile ein und avancierte für den Sender zugleich zum erfolgreichsten eigenproduzierten Non-Event innerhalb von zwölf Monaten. Kritiker lobten mehrheitlich die Besetzung und musikalische Untermalung des Films, äußerten sich jedoch kritisch im qualitativen Vergleich zu "Männerherzen". · SAT.1 gab bekannt, daß der Fernsehfilm als Fernsehserie weitergeführt werde. Die Fernsehserie wird seit dem 10. September 2015 auf dem Pay-TV-Sender SAT.1 emotions ausgestrahlt. Nach der Free-TV-Ausstrahlung der ersten Folge am 15. September 2015 auf SAT.1 wurde die Ausstrahlung dort wegen der schlechten Einschaltquote gestoppt.

Titel zu diesem Film:

» Frauenherzen

Handlung:

Fe Wilke ist eine erfolgreiche Modelbookerin, die - sich dem Karrieredruck beugend - in ihrer Freizeit lieber für ihre Schützlinge als für Ehemann Mark sorgt. Kurz vor Antritt ihrer nachzuholenden Flitterwochen wirbt Fe für eine Kampagne das labile und naive Model Mira an, das nach einem unglücklichen Beziehungsende und nachfolgendem Zusammenbruch versucht, in Eigentherapie zurück in ihr Privatleben und den Berufsalltag zu finden. Als der Abreisetag ausgerechnet mit Probeaufnahmen für Mira zusammenfällt, sieht Fe sich gezwungen die gemeinsame Reise mit Mark abzusagen. Dieser jedoch stellt ihr ein Ultimatum: Sollte Fe nicht mit ihm mitkommen wollen, würde er die Scheidung einreichen. Erst mit Miras Zutun gelingt es Fe schließlich, zu erkennen, was ihr wirklich wichtig ist.

Karo Richter ist Hausfrau, deren Alltag von ihrem Gatten Tom und den gemeinsamen drei Kindern bestimmt wird. Der Zustand im ehelichen Schlafzimmer stört jedoch zunehmend das Familienidyll: Tom verwehrt ihr körperliche Zuneigung. Den fehlenden Sex sublimiert Karo mit Arbeit in Haus und Garten. Erst als sie Tom eines Mittags unerwartet bei der Besichtigung einer Stadtwohnung beobachtet, glaubt Karo den wahren Grund für Toms Ablehnung zu erkennen: Er hat eine Affäre und arrangiert bereits seinen Auszug. Erzürnt plant Karo, Toms Plänen zuvorzukommen, und setzt kurzerhand einen Makler auf ihr gemeinsames Haus im Grünen an. Als Tom jedoch dahinterkommt, muss sie erkennen, dass sie sich in ihrem Mann einmal mehr geirrt hat.

Karos engste Vertraute Frieda führt ein Kiez-Café und ist überzeugter Single. Entgegen ihrer Freundin verbringt sie ihre Feierabende in Berliner Szene-Clubs und fremden Betten. Gefühle lässt sie vor lauter Bindungsangst dabei nicht zu - obwohl es ihr an Angeboten nicht gerade mangelt. Die lebenslustige Charlie Fiedler ist alleinerziehende Mutter eines dreijährigen Mädchens. Als ewige Praktikantin sieht sie sich zwischen den eigenen Träumen von einer vielversprechenden Karriere und den fehlenden finanziellen Mitteln für die Erziehung ihrer Tochter gefangen. Als sie nach einem Bewerbungsgespräch bei einem Immobilienmakler erneut ein Praktikum erhält, wittert sie ihre große Chance: Schafft sie es, dem Model Mira eine neue Bleibe zu vermitteln, dann kann sie auf eine Festanstellung hoffen. Diese macht Charlie den Durchbruch allerdings alles andere als einfach.

Friseurin Mandy sehnt sich wiederum nach ihrem Traumprinzen. Während ihrer Kollegin eine Bekanntschaft nach der nächsten in den Schoß fällt, bleiben Mandy nur rosarote Tagträume von einer glücklichen Heirat. Ausschlaggebendes Hindernis sieht Mandy in ihrer fülligen Figur und fehlender Akzeptanz durch andere. Als sie in Friedas Café eines Nachmittags den charmanten jungen Blinden Fritz trifft, glaubt sie, endlich den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Zu ihrer geplanten Verabredung taucht Fritz jedoch nicht auf.

Verweise zu diesem Film:

Siehe auch:

Externe Links zu diesem Film:

Frauenherzen in der dt. Wikipedia
Frauenherzen in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di.
20:15-22:15
· Sa.
20:15-22:15
· Mo.
06:35-08:25
· Sa.
20:15-22:15
· Sa.
04:25-05:55
· Di.
20:15-22:15

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH