» Apocalypse Now   » Big Eyes   » Der König der Löwen   » Devil's Gate - Pforte ...   » Captain Marvel   » Something Must Break   » Destroyer   » Womit haben wir das ve...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Ich heirate meine Frau

(Ich heirate meine Frau)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)
(Kamera)

(Schnitt)

: Lisa Behmer
: Hubertus Behmer
: Heinrich Wittekind
: Luise, Mädchen bei Behmer
: Dr. Bratt
: Frau Welsin
: Lydia, Schauspielerin
: Dr. Hindorf
: Prof. Mertens
: Diener bei Mertens
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Ich heirate meine Frau" (weltweiter englischer Titel "I'm Marrying My Wife") ist eine Filmkomödie aus dem Jahr 1934 unter der Regie von Johannes Riemann, der gemeinsam mit Joe Stöckel auch das Drehbuch schrieb. In den Hauptrollen verkörpern Lil Dagover und Paul Hörbiger das Ehepaar Hubertus und Lisa, deren Ehe auf dem Spiel steht. · Der Film wurde am 16. November 1934 in Berlin uraufgeführt. In Barcelona wurde er erstmals am 27. Juli 1939 gezeigt. Der Film wurde auch in anderen Ländern unter anderen Titeln aufgeführt: In Spanien unter dem Titel "Me caso con mi mujer", in England unter dem Titel "I Marry My Wife" und in den USA unter dem (ähnlich klingenden Titel) "I'm Marrying My Wife". · Mit dem Beschluss B.37413 zensierte das NS-Regime am 2. Oktober 1934 den Film und legte ihm ein Jugendverbot auf.

Titel zu diesem Film:

» Ich heirate meine Frau
» I'm Marrying My Wife
» Me caso con mi mujer
» I Marry My Wife

Handlung:

Hubertus und Lisa Brehmer sind seit mehreren Jahren verheiratet. Die Ehe läuft gut, jedoch stört es Lisa ein wenig, dass Hubertus aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit immer lange arbeiten muss und entsprechend spät nach Hause kommt. Als er beruflich so eingebunden ist, dass er sogar den gemeinsamen Hochzeitstag vergisst, reicht es Lisa: Sie beschließt, selbst auch eine Arbeitsstelle anzunehmen. Sie bewirbt sich bei einer Zeitung als Reporterin und wird eingestellt.

Hubertus misstraut dem Arbeitsverhältnis seiner Frau und befürchtet, dass sie dort eventuell andere Männer kennenlernen könnte, die sich vielleicht sogar zu seinen Rivalen entwickeln könnten. Seine Eifersucht treibt ihn dazu, seiner Frau nachzuspionieren und prompt erwischt er sie in einer zweideutigen Situation mit einem Wissenschaftler, den sie gerade interviewt.

Die Situation eskaliert, die Scheidung der beiden steht kurz bevor. Hier kommt ein gemeinsamer Freund der beiden ins Spiel, der sich überlegt, wie er die Ehe retten kann. Er entwickelt einen listigen Plan und erklärt vor Gericht, dass sie beiden gar nicht richtig verheiratet sein können, da bei der Trauung dem Standesamt ein Verfahrensfehler unterlaufen sein soll.

Diese Äußerung verursacht natürlich Turbulenzen, sowohl vor Gericht als auch bei den Eheleuten Hubertus und Lisa. Jetzt wollen die beiden natürlich beweisen dass sie richtig verheiratet sind und besinnen sich dabei darauf, weshalb sie damals eigentlich geheiratet haben.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
10:40-12:10
· So.
13:30-15:00
· Sa.
12:00-13:30
· Di.
10:45-12:15
· Di.
12:55-14:20
· Mi.
00:30-01:55
· Sa.
20:15-21:45
· So.
15:00-16:30
· Mi.
12:00-13:30
· Do.
03:40-04:55

Externe Links zu diesem Film:

Ich heirate meine Frau in der dt. Wikipedia
Ich heirate meine Frau in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Ich heirate meine Frau" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH