» Sörensen hat Angst   » How to Party with Mom   » Mid90s   » The New Mutants   » Replicas   » Exil   » 1942: Ostfront   » Mortal - Mut ist unste...
 
Amazon.deMenü
 
 

Selbst ist die Braut

(The Proposal)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
8CP Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Margaret Tate
: Andrew Paxton
: Grace Paxton
: Joe Paxton
: Grandma Annie
: Mr. Gilbertson
: Gertrude
: Ramone
: Bob Spaulding
: Verleger Bergen
: Chuck
: Verleger Malloy
Amazon.de




"Selbst ist die Braut" (Originaltitel: The Proposal) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2009 von Anne Fletcher mit Sandra Bullock und Ryan Reynolds in den Hauptrollen.

Titel zu diesem Film:

» Selbst ist die Braut
» The Proposal

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 8.
Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (zwei Stimmen)
Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5

Fazit: Gut, durchaus sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (42), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
"Selbst ist die Braut" ist quasi eine romantische Komödie mit klassischem Plot. Zu Beginn können sich die beiden Protagonisten nicht ausstehen, was sich im Laufe des Films gibt. Da es romantisch sein soll (oder so etwas in der Richtung), wird halt am Anfang angezickt, was das Zeug hält, nur damit man am Ende feststellt, daß man sich doch liebt. Oder lieben gelernt hat.
In diesem Fall bzw. Film startet das Ganze sehr überraschend und den Umständen geschuldet. Nach nur gut zehn Minuten kommt es ohne Vorwarnung. Wir werden heiraten - Wer wir? - Wir!
Der Kniefall ist dann erst rund zwanzig Minuten nach Filmstart fällig. Und irgendwann später noch einmal darf er dann auch noch mal antragsmäßig ran. Aber wir erinnern uns, wie der Film heißt... also bestimmt sie am Anfang.
Der Film wechselt dann von New York nach Alaska die Kulisse - gibt es Sitka Skyways wirklich? - inklusive Begriffen wie "Satansmätresse" und hundeabgreifenden Adlern... gut, auf jeden Fall ein größerer Vogel und kein Wolf, sondern nur ein Hündchen... sowie Ökogolfbällen, die sich im Wasser auflösen (gibt's die wirklich?)...

Ich muß jetzt noch einmal auf die Wirkung von Axe Alaska auf die Frauen eingehen, ach, warte, das war ja nur Alaska... und das Deo im Abspann ist ein anderes.

Wie auch immer, etwas vorhersehbar, aber dennoch irgendwie liebenswürdig, beide Hauptdarsteller kurzfristig recht unbekleidet (wen's interessiert)... und daher wie gesagt vorhersehbar, aber sehbar...
So. 03.03.2013 02:17 · 85.177.239.x · alicedsl.de


Handlung:

Die erfolgreiche New Yorker Verlagslektorin und kanadische Staatsbürgerin Margaret Tate tyrannisiert ihr ganzes Büro, insbesondere ihren Assistenten Andrew Paxton. Als ihr Visum ausläuft, droht ihr die unmittelbare Ausweisung aus den USA. Daraufhin entschließt sie sich, Andrew zu erpressen, sie zu heiraten, und droht ihm, anderenfalls seine Karriere zu zerstören.

Einer ihrer Mitarbeiter, den Margaret zuvor entlassen hat, zeigt sie bei der Einwanderungsbehörde an. Der Beamte der Einwanderungsbehörde vermutet deshalb, dass es sich nur um eine Scheinehe handelt; er möchte beide Partner in einem persönlichen Gespräch einzeln befragen, was jeder über den anderen weiß, und rät den beiden, die Hochzeit abzusagen. Ansonsten würde Margaret sofort ausgewiesen werden und Andrew eine 5-jährige Gefängnisstrafe sowie eine hohe Geldstrafe erwarten. Dies schreckt Margaret allerdings nicht von ihrem Plan ab, und auch Andrew, mit der Aussicht auf eine Lektorenstelle, bleibt standhaft. Kurz darauf reisen die beiden nach Sitka in Alaska zum Geburtstag von Andrews Großmutter. Dessen Eltern führen am Ort ein regelrechtes Imperium von Familienunternehmen und erweisen sich als außerordentlich wohlhabend. Andrew stellt Margaret seinen Eltern und seiner Großmutter vor, die vom Besuch der beiden begeistert sind.

Im Haus von Andrews Familie kommen sich die beiden ungewollt näher. Zunächst sind beide vom Wunsch der Eltern, in Alaska zu heiraten, nicht begeistert, stimmen aber dann doch zu. Während sich die Familie in den Hochzeitsvorbereitungen befindet, besucht der Beamte der Einwanderungsbehörde die beiden in Alaska, um ihnen nochmals von der Hochzeit abzuraten. Er verspricht ihnen Straffreiheit, wenn sie den Schwindel sofort zugeben, doch auch diesmal lehnt Andrew dieses Angebot ab. Vor der versammelten Hochzeitsgesellschaft gibt Margaret den Schwindel dann doch zu und verlässt die Hochzeit fluchtartig, um zurück nach New York zu fliegen. Es gelingt Andrew jedoch nicht mehr rechtzeitig, sie auf dem Flughafen einzuholen, und so folgt er ihr schließlich nach New York, um ihr seine Liebe zu gestehen. Sie werden ein Paar und stellen sich den Fragen der Einwanderungsbehörde.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-22:35
· Mo.
20:15-22:35
· So.
20:15-22:35
· Mo.
09:00-11:05
· So.
20:00-21:50
· Mo.
02:25-04:05
· So.
21:45-23:30
· Mo.
10:25-12:10
· Sa.
20:15-22:00
· So.
01:20-03:05
· Do.
20:15-22:30
· Fr.
01:15-02:55
· Sa.
20:10-22:00
· So.
01:00-02:45
· So.
20:05-22:00
· Mo.
01:40-03:25
· So.
20:15-22:25
· Mo.
01:50-03:35
· Sa.
20:15-22:00
· So.
01:40-03:25
· So.
20:10-22:05
· So.
20:10-22:05
· Mo.
01:55-03:40
· Fr.
10:20-12:05
· So.
20:15-22:25
· Mo.
01:55-03:35
· Mo.
20:15-22:30
· Mo.
23:30-01:35
· Fr.
20:10-22:00
· So.
20:15-22:30
· Mo.
00:25-02:20
· Sa.
20:15-22:05
· So.
01:15-03:00
· So.
20:15-22:35
· Di.
22:35-00:50

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2009:
· Januar 2021: Platz 14 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 39x aufgerufen)
· Dezember 2020: Platz 13 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 39x aufgerufen)
· November 2020: Platz 15 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 39x aufgerufen)
Beste Filme der 2000er Jahre:
· Januar 2021: Platz 67 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 39x aufgerufen)
· Dezember 2020: Platz 67 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 39x aufgerufen)
· November 2020: Platz 67 (8 CP, Note 2,00, 2 St., 39x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Selbst ist die Braut in der dt. Wikipedia
Selbst ist die Braut in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Selbst ist die Braut" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Selbst ist die Braut...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH