» Verbrannte Erde   » Immerhin: Die Kunst, d...   » Love Lies Bleeding   » I.S.S.   » Back to Black   » Deadpool & Wolverine   » Monsieur Claude und se...
 
Amazon.deMenü
 
 
Nur heute · Ab heute · Diesen Monat

TV-Programm

Spielfilme im Fernsehen: SF2

So. 04.10.2015
Alle Sender anzeigen

« Sa. 03.10.2015 Mo. 05.10.2015 »





 
  (Dead Calm)
Australien, USA 1989, 96 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Kommentare vorhanden
(What Happens in Vegas)
USA 2008, 96 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Kommentare vorhanden
(The Hunger Games)
USA 2012, 142 min., FSK ab 12

"Die Tribute von Panem - The Hunger Games" (Originaltitel: "The Hunger Games") ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film, der auf dem Werk "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" von Suzanne Collins basiert. Es ist der erste von vier Filmen, die auf der dreiteiligen Die-Tribute-von-Panem-Romanreihe von Suzanne Collins beruhen. Der Film erschien in den US-amerikanischen Kinos am 23. März 2012. In Deutschland lief er schon am 22. März 2012 an. Die Deutschland-Premiere fand am 16. März 2012 in Berlin statt. Gedreht wurde vom 23. Mai 2011 bis zum 19. September 2011 an verschiedenen Orten in North Carolina. Die Szenen, die im Kapitol spielen, wurden in Charlotte und in Concord gedreht. Während als Arena Asheville verwendet wurde, nahm man Hildebran und Shelby als "Distrikt 12". Weitere Drehorte waren DuPont State Forest, North Fork Reservoir sowie der Pisgah National Forest. Das Produktionsbudget betrug 78 Millionen US-Dollar. Der Film spielte am Eröffnungswochenende in den USA 155 Millionen US-Dollar ein und hatte damit dort den drittbesten Start eines Nicht-3D-Films, nach "The Dark Knight Rises" und "The Dark Knight". Bei Produktionskosten von 78 Millionen US-Dollar spielte der Film 691,2 Millionen US-Dollar ein. In den USA ist er auf der Liste der erfolgreichsten Filme auf Platz 13. Er war dort neun Wochen lang in den Top 10 der Boxoffice-Charts, vier davon auf Platz 1. Weltweit befindet er sich auf Platz 79 (Stand: 27. Oktober 2015) der erfolgreichsten Filme. Katniss ist damit die bis dahin erfolgreichste weibliche Heldenfigur der US-amerikanischen Kinogeschichte. In Deutschland sahen am Startwochenende 386.276 Kinobesucher den Film. Bis zum 2. September 2012 beliefen sich die Besucherzahlen auf über zwei Millionen.
Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Note 1,44 (neun Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  



So., 04.10.2015 ab 10 Uhr


Ein Kommentar vorhanden
(G-Force)
USA 2009, 88 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Megamind)
USA 2010, 96 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  



So., 04.10.2015 ab 20 Uhr, Abendprogramm


Ein Kommentar vorhanden
(The Hunger Games: Catching Fire)
USA 2013, 146 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Note 1,67 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(Thelma & Louise)
USA 1991, 129 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  





Ein Kommentar vorhanden
(The Hunger Games: Catching Fire)
USA 2013, 146 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Note 1,67 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(G-Force)
USA 2009, 88 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.



Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH