» Fast & Furious 9   » Alle meine Geheimnisse   » Passages   » Anatomie eines Falls   » Wie wilde Tiere   » Masquerade - Ein teufl...   » Der Schatten von Carav...
 
Amazon.deMenü
 
 

Asterix erobert Rom

(Les Douze Travaux d'Astérix)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenEine Bewertung vorhandenNoch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich , Originalsprache: Französisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
*****
5CP Ø1,00
sehr gut, absolut sehenswert

(Regie)
(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
Amazon.de




Asterix erobert Rom (im französischen Original Les Douze Travaux d'Astérix, wörtlich „Die zwölf Arbeiten des Asterix“) ist der dritte Asterix-Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1976. Die Handlung beruht im Gegensatz zu den anderen Asterix-Filmen nicht auf den Comicalben. Sie ist angelehnt an die Sage des Herakles und die zwölf Aufgaben, die dieser absolvieren muss, um sich von der Herrschaft des Eurystheus zu befreien und im Olymp aufgenommen zu werden. Später wurde von Marcel Uderzo, Albert Uderzos Bruder, die Geschichte zum Film gezeichnet.

Titel zu diesem Film:

» Asterix erobert Rom
» Les Douze Travaux d'Astérix

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 5.
Bewertungsdurchschnitt: 1,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5

Fazit: Sehr gut, absolut sehenswert.


Handlung:

Nachdem seine Legionäre erneut von den unbeugsamen Galliern vernichtend geschlagen wurden, sieht sich Julius Cäsar mit dem Gerücht konfrontiert, die Barbaren aus dem Norden könnten Götter sein. Um dies zu entkräften, stellt er Asterix und Obelix zwölf Aufgaben, mit deren Lösung sie ihre Göttlichkeit beweisen sollen.

Die zwölf Aufgaben sind:

1) Ein Wettlauf mit dem pfeilschnellen Sprinter Merinos aus Marathon, den Asterix nur für sich entscheiden kann, indem er zum Zaubertrank greift. Der Name des Merinos ist ein Wortspiel mit den in Griechenland verbreiteten Merinoschafen.
2) Ein Speerwurfwettbewerb mit dem Perser Kermes, dem besten Speerwerfer aller Zeiten, den Obelix besiegt. Obelix wirft den Speer so weit, dass er die gesamte Erdkugel umrundet und schließlich Kermes noch vor ihm davon laufen muss.
3) Ein Ringkampf mit dem Teutonen Bombastik, den Asterix mit einer List besiegt: Auf Asterix' Schmeicheleien hin verrät Bombastik seine Kampftechnik und lässt sich anschließend Arme und Beine verknoten.
4) Die Überfahrt zur Insel der Freude, deren Priesterinnen Asterix und Obelix betören; doch da es dort keine Wildschweine - sein Lieblingsessen - gibt, beschließt Obelix, von der Insel zu fliehen, und nimmt den verklärten Asterix mit. Die Darstellung der Priesterinnen bezieht sich auf die Sage der Sirenen.
5) Dem hypnotischen Blick des ägyptischen Zauberers Iris zu widerstehen (der Name ist ein Wortspiel mit der im Auge befindlichen Iris): Asterix' ständige Unterbrechungen verwirren den Zauberer irgendwann so weit, dass er sich selbst hypnotisiert und für ein Wildschwein hält.
6) Alle Mahlzeiten des belgischen Kochs Mannekenpix zu verspeisen, was für Obelix eine leichte Prüfung darstellt. Der Name ist ein Wortspiel mit der Statue Männeken Pis in Brüssel. Nachdem Obelix u. a. ein Omelett aus acht Dutzend Eiern, einen mit Oliven gefüllten Elefanten und einen Ochsen verspeist hat, rennt der Koch aus seinem Lokal und beteuert, er sei ruiniert, weil Obelix seine gesamten Vorräte verspeist habe.
7) Das Durchschreiten der Höhle der Bestie, aus der noch niemand zurückgekehrt ist. In der Höhle begegnen die Gallier Geistern und stehen kurz in einem U-Bahnhof mit der Stationsbezeichnung Alesia. Die Begegnung mit der Bestie selbst wird nicht gezeigt, doch in der Szene nach dem Verlassen der Höhle wird angedeutet, dass Obelix die Bestie gegessen hat.
8) Das Besorgen des Passierscheins A 38 aus der Präfektur, dem Haus, das Verrückte macht. Hierfür verlangen die Beamten immer wieder andere Formulare, die jeweils in anderen Teilen des Gebäudes zu besorgen sind. Diese nicht endende bürokratische Formalität hatte alle bisherigen Antragsteller verrückt gemacht. Asterix löst diese Aufgabe jedoch, indem er ein weiteres Formular erfindet, den Passierschein A 39, "wie er im neuen Rundschreiben B 65 festgelegt ist". Auf der Suche nach diesem Formular werden die Beamten nun selbst verrückt.
9) Die Überquerung eines Krokodilflusses auf einem unsichtbaren Seil: Diese misslingt zwar, und Asterix und Obelix fallen in den Fluss, die Krokodile werden aber besiegt und landen nach kräftigen Hieben auf dem Seil. Asterix und Obelix klettern am anderen Ufer an Land.
10) Das Lösen eines Rätsels auf einem Berggipfel - bei dem Rätsel handelt es sich um das Erraten eines Weichspülers ("Olympia, der Weichmacher der Götter"). Dieses Szenario ist einer zur Erscheinungszeit des Films noch recht populären Waschmittelwerbung entnommen, in der die Testperson mit verbundenen Augen durch Befühlen zweier Wäschestapel denjenigen erkennen sollte, der mit dem beworbenen Waschmittel behandelt worden war.
11) Die Übernachtung in der Ebene der Toten, in der es von Geistern gefallener Soldaten wimmelt; Asterix und Obelix zeigen sich ihnen gegenüber aber furcht- und respektlos, sodass die Geister von ihnen ablassen.
12) Schließlich das Überleben eines Gladiatorenkampfs im Kolosseum zu Rom. Bei dieser Aufgabe werden sie von ihren Freunden, die aus ihrem Dorf angereist sind, unterstützt. Nachdem die Gladiatoren besiegt sind, werden wilde Tiere in die Arena gelassen; die Gallier verwandeln daraufhin die Veranstaltung in eine Zirkusvorstellung.

Nach der Erfüllung der letzten Aufgabe sieht Cäsar die Göttlichkeit der Gallier als erwiesen an und überträgt ihnen die Herrschaft über das römische Reich. Der Sieg wird mit dem traditionellen Bankett gefeiert. Julius Cäsar zieht sich ins Privatleben zurück und lebt mit Königin Kleopatra zusammen.

Wer sich für "Asterix erobert Rom" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-21:45
· So.
17:15-18:45
· So.
12:20-13:35
· Sa.
20:15-21:55
· So.
15:45-17:15
· Mo.
20:15-21:50
· Mi.
09:15-10:35
· Fr.
21:45-23:20
· Sa.
16:00-17:45
· Fr.
22:20-00:05
· Sa.
20:15-21:50
· So.
14:55-16:20
· So.
12:15-13:35
· Fr.
01:30-02:45
· So.
15:30-17:10
· Fr.
20:15-21:55
· Sa.
21:30-23:10
· Sa.
20:15-21:55
· So.
12:00-13:20
· Do.
20:15-21:45
· So.
15:55-17:20
· Sa.
12:00-13:20
· Fr.
20:15-21:50
· So.
12:00-13:20
· So.
10:10-11:25
· Fr.
20:15-21:50
· So.
12:00-13:20
· Sa.
20:15-21:55
· So.
12:00-13:15
· Sa.
20:15-21:55
· Fr.
20:15-21:55
· So.
12:00-13:25
· So.
15:05-16:45
· Mo.
11:35-13:15
· Fr.
20:15-21:55
· So.
11:00-12:25
· So.
11:45-13:05
· So.
15:20-16:50
· So.
07:40-09:20
· Sa.
20:15-21:50
· So.
13:30-14:50

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 1976:
· März 2024: Platz 2 (5 CP, Note 1,00, eine St., 29x aufgerufen)
· Februar 2024: Platz 3 (5 CP, Note 1,00, eine St., 29x aufgerufen)
· Januar 2024: Platz 3 (5 CP, Note 1,00, eine St., 29x aufgerufen)
Beste Filme der 1970er Jahre:
· März 2024: Platz 8 (5 CP, Note 1,00, eine St., 29x aufgerufen)
· Februar 2024: Platz 16 (5 CP, Note 1,00, eine St., 29x aufgerufen)
· Januar 2024: Platz 16 (5 CP, Note 1,00, eine St., 29x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Asterix erobert Rom in der dt. Wikipedia
Asterix erobert Rom in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Asterix erobert Rom" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Asterix erobert Rom...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH