» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

(The Fault in Our Stars)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Hazel Grace Lancaster
: Augustus "Gus" Waters
: Isaac
: Mrs. Lancaster
: Mr. Lancaster
: Peter Van Houten
: Lidewij Vliegenhardt
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (Originaltitel: "The Fault in Our Stars") ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2014, das auf dem gleichnamigen Roman von John Green basiert. Der Film erzählt die Liebesgeschichte zweier schwerkranker Jugendlicher und kam am 12. Juni 2014 in die deutschen Kinos. Gedreht wurde der Film in Pittsburgh und Amsterdam. · In den USA kam der Film am 6. Juni 2014 in die Kinos und spielte weltweit bei Produktionskosten von rund zwölf Millionen US-Dollar mehr als 307 Millionen US-Dollar ein. · Die Filmfassung auf Blu-Ray ist eine Extended-Version und annähernd sieben Minuten länger als die Kinoversion.

Titel zu diesem Film:

» Das Schicksal ist ein mieser Verräter
» The Fault in Our Stars
» TFiOS

Filmtrailer:



Handlung:

Die sechzehnjährige Hazel leidet an Schilddrüsenkrebs und wird von ihren Eltern zu einer Selbsthilfegruppe geschickt. Dort lernt sie Augustus "Gus" Waters kennen, einen ehemaligen Sportler, der durch Knochenkrebs ein Bein verloren hat und der eine große Anziehungskraft auf Hazel ausübt. Die beiden Jugendlichen verbindet zudem ein beißender Galgenhumor, doch Hazel hat aufgrund ihrer Krankheit Angst, sich zu binden. Augustus' Angst besteht darin, nach seinem Tod vergessen zu werden. Gus schenkt Hazel seinen gesponserten Feenwunsch und die beiden fliegen mit Hazels Mutter nach Amsterdam, um dort Hazels Lieblingsautor Peter Van Houten zu besuchen.

Nachdem Augustus Hazel bei einem Abendessen seine Liebe gesteht, entpuppt sich der Besuch bei Van Houten als Reinfall. Zusammen mit dessen Assistentin besuchen sie das Anne-Frank-Haus. Dort wird Hazel klar, dass sie Gus liebt und sie küssen sich. Als sie ins Hotel zurückkehren, schlafen sie miteinander. Am Tag des Rückflugs erzählt Gus Hazel, dass sein Krebs schlimmer als vorher zurückgekehrt sei. Nach der Rückkehr in die USA beginnt Gus eine Therapie, deren Erfolgsaussichten allerdings als gering angesehen werden. Eines Abends ruft Gus panisch Hazel an und bittet sie, zu ihm an eine Tankstelle zu kommen. Sein Zustand hat sich so verschlechtert, dass Hazel entgegen Gus' Bitte einen Krankenwagen ruft. Nach dem Krankenhausaufenthalt besucht Gus Hazel im Rollstuhl und bittet sie, eine Grabrede für ihn zu schreiben. Gus veranstaltet eine Vor-Beerdigung, bei der Isaac, Gus' bester Freund und aufgrund von Krebs erblindet, und Hazel ihre Grabreden halten, damit Gus sie hören kann.

Acht Tage nach der Vor-Beerdigung stirbt Gus. Hazel hält auf seiner Beerdigung eine andere Rede, da sie erkennt, dass es nun nicht mehr darauf ankommt, den Verstorbenen zu ehren, sondern die Trauernden zu trösten. Peter Van Houten ist auf Wunsch von Gus extra angereist: Dieser wollte, dass Hazel doch noch Antworten auf ihre Fragen zu ihrem Lieblingsbuch erhält. Dieses handelt ebenfalls von einem Menschen, der an Krebs stirbt, und sie möchte wissen, was mit den anderen Menschen im Buch danach geschieht. Sie möchte nachempfinden, wie es ihren eigenen Eltern nach ihrem Tod gehen wird. Van Houten gibt Hazel einen Brief, doch sie will nicht mit ihm reden. Bei einem Gespräch mit Isaac erzählt dieser ihr, es sei die Grabrede von Gus für ihre Beerdigung. Hazel liest sie, und der Film endet damit, dass sie, genau wie am Anfang, auf der Wiese liegt.

Externe Links zu diesem Film:

Das Schicksal ist ein mieser Verräter in der dt. Wikipedia
Das Schicksal ist ein mieser Verräter in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mo. 11.04.2016 21:03:
    ProSieben zeigt das Filmdrama "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" aus dem Jahr 2014 über zwei todkranke Teenager am Sonntag, 17. April 2016, um 20:15 Uhr als deutsche Free-TV-Premiere.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-22:25
· Mo.
01:45-03:40
· So.
20:15-22:45
Pro7  Free-TV-Premiere
· Mo.
08:40-10:55
· Fr.
20:15-22:10
· Sa.
01:35-03:30
· So.
20:15-22:45
· Mo.
07:10-09:40

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH