» Finding Graceland   » John Wick: Kapitel 3   » Widows - Tödliche Witwen   » Tatort: Borowski und d...   » Plötzlich so still   » Steirerwut   » Miss Punisher - Rache ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe

(Fluch aus der Tiefe)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Österreich , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)
(Kamera)

(Schnitt)

: Hannah Zeiler
: Micha Oberländer
: Thomas Komlatschek
: Thomas Egger
: Stefanie Eberle
: Nicole Novak
: Luisa Eberle
: Karsten Brandstätter
: Ingo Zotter
: Maximilian Bauer
: Luna Oberländer
: Moritz Schlägel
: Raphael Stadler
: Pfarrer Hermann Schwab
: Manuel Mohr
: Florian Friedrichs
Amazon.de




"Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe" ist ein deutsch-österreichischer ORF/ZDF-Fernsehfilm aus dem Jahr 2020. Regie führte Michael Schneider. · Dies ist der zehnte Teil der Krimiserie "Die Toten vom Bodensee". Die Erstausstrahlung erfolgte am 2. Januar 2020 im ORF2. Im ZDF wurde der Film am 10. Februar 2020 erstmals gezeigt.

Titel zu diesem Film:

» Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe
» Fluch aus der Tiefe

Handlung:

In ihrem zehnten gemeinsamen Fall drehen sich die Ermittlungen von Micha Oberländer aus Lindau und Hannah Zeiler aus Bregenz um die Legende des Bregenzer Pestpfennigs, eines nach altrömischem Vorbild geprägten Wiener Pfennigs, hier aus geweihtem Kirchengold. Um 1630 sollten mit von der Kirche geprägten Goldtalern Hexen besänftigt und der Rückgang der Pest erkauft werden. Als die Kirche den Hexen mit Kupfer legierte Münzen anstatt solche aus reinem Gold übergab, wurden die Kirchenherrn verflucht. Der Legende nach soll bestraft werden, wer die Münzen berührt.

Nachdem der Taucher Florian Friedrichs einen Fund aus 273 alten Münzen aus dem Bodensee birgt, wird er auf einer Bank am Ufer des Sees sitzend tot aufgefunden. Sein Mund wurde zugenäht, Gerichtsmediziner Thomas Egger findet darin eine Münze, auf der die Martinskirche abgebildet ist, diese ist dem Fund zuzuordnen. Nachdem es keine anerkannte Grenzziehung zwischen den Anrainerstaaten gibt, gehört ein Fund im Bodensee dem Finder.

Stefanie Eberle ist die schwangere Freundin des Ermordeten. Ihre Mutter Luisa Eberle investierte ihr Vermögen in die Schatzsuche und fordert daher ihren Anteil am Fund. Stefanie gibt an, zur Tatzeit mit ihrer Mutter zusammen gewesen zu sein. Stefanies Ex-Freund Maximilian Bauer war auf den Ermordeten eifersüchtig, außerdem hasste er ihn dafür, daß er ihm mit dem Fund zuvorkam. Bauer hatte vergeblich zehn Jahre wissenschaftlicher Forschung in die Suche investiert. Außerdem hatte Florian die Interessengemeinschaft aus Luisa, Stefanie und Maximilian betrogen, indem er gefälschte, überhöhte Rechnungen vorgelegt hatte. Taucher Manuel Mohr war mit fünf Prozent am Fund beteiligt.

In der Bregenzer Kirche sprechen die Ermittler mit Pfarrer Hermann Schwab. Dort wurden vom Restaurator Ingo Zotter bei Bauarbeiten vermauerte Räume aus dem späten Mittelalter gefunden. Vom Pfarrer erhält Zeiler einen Buch über den Pestpfennig aus dem Archiv, dabei stellt sie fest, daß es einen zweiten Band geben müsste, dieser jedoch fehlt. Nicole Novak ist als Hellseherin und Heilpraktikerin und Autorin tätig. Sie ging pleite, nachdem sie von Patienten verklagt wurde und verkauft Gartenkräuter zu Apothekenpreisen. Das Mordopfer hatte einige Male mir ihr telefoniert, er wollte ihre Einschätzung und Anhaltspunkte zur Schatzsuche.

Unklar ist, an welcher Stelle im See Florian die Münzen gefunden hat. Maximilian vermutet, daß es an der Fundstelle noch weitere Schätze geben könnte. Gemeinsam mit Luisa macht er sich auf die Suche. Die Bojen der Schwebenetze des Bootes sind mit GPS ausgestattet, darüber wurde die Route des Bootes aufgezeichnet. Maximilian findet heraus, daß der Fund an einer Stelle gewesen sein soll, an der damals kein Wasser war. Er vermutet, daß Florian den Fund im See nur für Stefanie inszeniert hat.

Vom Erkennungsdienst erfahren die Ermittler über die Fingerabdrücke, daß Florian Friedrichs vor einiger Zeit beim Restaurator Ingo Zotter eingebrochen ist. Zotters Frau Elisabeth war während des Einbruchs zu Hause. Sie leidet unter Krebs und wurde nach dem Einbruch bewusstlos aufgefunden. Laut Zotter wurde nichts gestohlen. Elisabeth war eine der Hilfesuchenden der Heilpraktikerin Novak. Nachdem Ingo den Methoden von Novak ablehnend gegenüberstand, besuchte Novak Elisabeth heimlich weiter.

Gerichtsmediziner Egger findet, daß die Kupfermünzen nach rund 400 Jahren im Wasser bemerkenswert gut erhalten sind. Die Korrosion wäre viel weiter fortgeschritten, die Münzen sind demnach nicht im Wasser gelegen. Die Ermittler vermuten, daß Friedrichs die Münzen in den See geworfen und anschließend dort wieder geborgen hatte, damit diese offiziell ihm gehören, nachdem im See von keinem der Anrainerstaaten Ansprüche gestellt werden können.

Maximilian gesteht, daß er den zweiten Band über den Pfennig aus dem Archiv bei Novak entdeckt hatte, wo seine Fingerabdrücke gefunden wurden. Novak hatte das Buch aus dem Archiv gestohlen und ihr Wissen an Friedrichs weitergegeben, bevor er bei Ingo Zotter eingebrochen ist. Bei Novak wurden vierzehn Pestpfennige gefunden, was dem Anteil des Hilfstauchers Manuel Mohr entspricht. Mohr wird ebenfalls ermordet aufgefunden.

Bei der Suche nach dem ursprünglichen Fundort der Münzen vermutet Oberländer, daß die Münzen, die in der Kirche geprägt wurden, diese nie verlassen hatten. Zotter dürfte diese dort gefunden haben, Friedrichs hat sie beim Einbruch in dessen Wohnung gestohlen und anschließend im See versenkt, damit ihm der Schatz nach der Bergung aus dem rechtlichen Niemandsland offiziell gehört. Die Ermittler verdächtigen Zotter, Friedrichs und Mohr ermordet zu haben, weil er beim Einbruch nicht nur den Schatz, sondern auch seine Frau verloren hatte, die seitdem nicht mehr zu Bewusstsein gelangt ist. Zotter wird schließlich in der Kirche festgenommen.

Nebenhandlung:
Während Micha Oberländer mit seiner Tochter Luna weiter um seine tödlich verunglückte Ex-Frau Kim trauert, kommen sich Hannah Zeiler und ihr Verehrer Raphael Stadler langsam etwas näher.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Neunter Film:
Elfter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
20:15-21:50
· Fr.
01:05-02:35
· Mo.
20:15-21:45

Externe Links zu diesem Film:

Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe in der dt. Wikipedia
Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH