» Book Club - Das Beste ...   » Der Unsichtbare   » The Warriors Gate   » Loving   » Siberia   » Undine   » Holy Spirit   » The Rhythm Section   » Intrige
 
Amazon.deMenü
 
 

Gefährliche Brandung

(Point Break)

Ein Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA, Japan , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
4CP Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Bodhi
: FBI Agent John 'Johnny' Utah
: FBI Agent Angelo Pappas
: Tyler Ann Endicott
: FBI Agent Ben Harp
: Roach
: Nathanial
: Grommet
: Alvarez
: Babbit
: Bunker Weiss
: Warchild
: Tone
: 15
: DEA-Agent Deets
Amazon.de




"Gefährliche Brandung" (Originaltitel: "Point Break", Arbeitstitel "Riders on the Storm", Scripttitel "Johnny Utah") ist ein Actionfilm aus dem Jahr 1991 von Regisseurin Kathryn Bigelow mit Patrick Swayze und Keanu Reeves in den Hauptrollen. Daneben spielen u.a. Gary Busey, Lori Petty und John C. McGinley. · In Deutschland lief der Film am 19. September 1991 in den Kinos an.

Titel zu diesem Film:

» Gefährliche Brandung
» Point Break
» Point Break - Gefährliche Brandung
» Riders on the Storm
» Johnny Utah

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 4.
Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5

Fazit: Gut, durchaus sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
50,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
50,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
40,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
40,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
40,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
0,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
10,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
10,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
20,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
30,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (47), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Gefährlich... und eine Brandung ist es auch.
Nee, ein Film.
Man wird beim Zuschauen nicht naß, keine Sorge.
Da der Film inzwischen tatsächlich schon gut ein Vierteljahrhundert auf dem Buckel hat, ist Keanu Reeves hier noch etwas jünger unterwegs... spielt einen Fünfundzwanzigjährigen (zur Drehzeit real zirka siebenundzwanzig)... und auf der anderen Seite Patrick Swayze (zur Drehzeit zirka neununddreißig)... die Zeiten, wo man für Funktelefone noch Muckis brauchte... und Surfer verkleidet als die Ex-Präsidenten Banken ausrauben... und sich ein FBI-Frischling undercover unterwegs macht.
Jupp, das meint, eigentlich normale Krimikost, ein bißchen sportlich aufgepeppt und eine kleine LoveStory hat man auch eingebaut. Auf die rund zwei Filmstunden kommt man mit Surfbildern bzw. -szenen oder auch Fallschirmsprüngen... oder anders ausgedrückt, die Story ist gar nicht so tiefsinnig, aber mit Sport- bzw. Naturmotiven streckt man halt ein wenig die Zeit... :-)
Fazit: Ein bißchen Krimi, ein bißchen Action, ein bißchen Drama... paßt schon soweit, wenn man einfach nur ein bißchen visuelle Unterhaltung will... :-)
Fr. 14.07.2017 21:05 · 78.54.81.x · telefonica.de


Handlung:

Bodhi ist der Kopf einer Gruppe von Surfern, die sich ihr wildes Leben aus Surfen und Fallschirmspringen durch eine Reihe von Banküberfällen finanziert. In den letzten drei Jahren gingen rund dreißig blitzschnell durchgeführte Überfälle auf ihr Konto, bei denen jedoch noch nie jemand verletzt wurde. Stets sind sie innerhalb von neunzig Sekunden wieder vom Tatort verschwunden. Die Bande nennt sich bei ihren Raubzügen die Ex-Präsidenten, da sie sich mit Masken von ehemaligen US-amerikanischen Präsidenten vermummen.

Die Behörden sind ratlos und haben keine brauchbaren Hinweis auf die Identität der Bankräuber. Der für Banküberfälle zuständige FBI-Agent Angelo Pappas vermutet jedoch aufgrund einiger Indizien, dass die Täter aus der Surfer-Szene kommen müssen. Er beauftragt den Neuling aus seiner Abteilung, FBI-Agent John Utah, sich als verdeckter Ermittler unter die eingeschworene Gruppe der Surfer zu mischen und die Täter ausfindig zu machen.

Utah macht sich an die Surferin Tyler heran, die ihm das Surfen beibringen soll. Da sie die ehemalige Freundin von Bodhi ist, macht er mit ihm und seiner Gruppe Bekanntschaft und gewinnt schon bald deren Vertrauen. Anfangs verdächtigt er eine Gruppe von Surfern, die als Nazis gelten und eine lange Liste von Vorstrafen haben. Bald stellt sich heraus, dass er mit seiner Vermutung falsch lag.

Er fängt nun an, sich immer mehr mit dem Lebensstil der Gruppe zu identifizieren, sich deren Adrenalin-Rausch hinzugeben und die Zwänge des Alltags zu vergessen. Utah und Tyler werden ein Paar, jedoch verschweigt er ihr seinen Auftrag und gibt an, Rechtsanwalt zu sein.

Inzwischen verdächtigt er die Gruppe um Bodhi. Als Utah zusammen mit seinem Kollegen Pappas die maskierte Gruppe bei einem Bankraub überrascht, verfolgt Utah den als Ronald Reagan maskierten Bankräuber. Als er ihm droht zu schießen, falls er nicht stehenbleiben würde, sieht er Bodhi in die Augen und schafft es nicht abzudrücken, worauf dieser entkommt.

Bodhi und die Gruppe holen am Tag darauf Utah zum Fallschirmspringen ab, danach erklärt Bodhi ihm, dass Tyler an einem geheimen Ort von ihrem Kollegen Rosie als Geisel festgehalten wird. Utah muss den letzten Überfall der Saison mitmachen, andernfalls würde Tyler getötet werden. So muss Utah mit in die Bank stürmen und die anwesenden Personen in Schach halten. Diesmal dauert der Überfall allerdings länger als die üblichen neunzig Sekunden, da sie entgegen ihren Grundregeln nicht nur die Kassen ausrauben, sondern auch den Tresor. Ein Bankkunde, der sich einem Wachmann als Polizist offenbart, greift schließlich zur Pistole, tötet einen der Bankräuber und verwundet einen zweiten schwer, bevor er dann von Bodhi erschossen wird. Bodhi schlägt Utah nieder und flüchtet mit dem Rest der Bande.

Sie wollen in einem Privatflugzeug nach Mexiko fliehen. Utah und Pappas fangen sie am Flughafen ab und liefern sich mit ihnen eine Schießerei bei der Pappas und ein weiterer Räuber erschossen werden. Bodhi, sein verletzter Bandenkollege Roach und Utah fliegen mit der Maschine ab. Bodhi und Roach springen mit den einzigen beiden Fallschirmen aus dem Flugzeug. Utah stürzt sich im freien Fall hinterher. Es gelingt ihm, Bodhi zu umklammern. In letzter Sekunde kann er den Fallschirm ziehen und beide schlagen hart auf mexikanischem Boden auf. Auch Roach ist am Boden angekommen, allerdings inzwischen verblutet. Rosie kommt mit seiner Geisel Tyler hinzu und lässt diese auf Befehl von Bodhi nun frei. Utah muss aufgrund seines verletzten Knies tatenlos zusehen, wie Bodhi entkommt.

Einige Zeit später sieht man Bodhi einsam im Unwetter am Strand von Bells Beach in Australien, wo er die sich auftürmenden Wellen beobachtet. Da ein Hurrikan aufzieht, haben alle anderen Surfer den Strand bereits verlassen. Utah hat ihn nach langer Suche rund um den Globus aufspüren können, da Bodhi ihm erzählt hatte, dass er eines Tages auf einer Superwelle eines großen, sich nur rund alle fünfzig Jahre ereignenden Sturms, surfen wolle. Anstatt ihn den sich nähernden Polizisten auszuliefern, gewährt er ihm seinen letzten Ritt auf einer der inzwischen gigantischen Wellen - was Bodhis sicheren Tod erahnen lässt. Als Bodhi die Welle reitet, wirft Utah seine FBI-Marke in den Sand und geht davon.

Verweise zu diesem Film:

Neuverfilmung:

News zu diesem Film:

  • Di. 06.03.2018 16:22:
    Neuverfilmung von "Gefährliche Brandung" (1991): Der Actionkrimi "Point Break" von Ericson Core aus dem Jahr 2015 mit Edgar Ramírez, Luke Bracey, Ray Winstone u.a. läuft am Freitag, 16. März 2018, um 20:15 Uhr als deutsche Free-TV-Premiere bei RTL II.
  • Mo. 25.07.2016 10:26:
    Der Actionfilm "Point Break" aus dem Jahr 2015, Neuverfilmung von "Gefährliche Brandung" ("Point Break") aus dem Jahr 1991, erscheint am Donnerstag, 28. Juli 2016, auf DVD und Blu-Ray.
  • Sa. 16.01.2016 23:45:
    Die Brandung ist wieder gefährlich: Der sportliche Actionkrimi "Point Break" aus dem Jahr 2015 unter der Regie von Ericson Core mit Édgar Ramírez, Luke Bracey, Ray Winstone, Teresa Palmer u.a startet am Donnerstag, 21. Januar 2016, in den deutschen Kinos.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
22:50-01:05
· Sa.
01:45-03:40
· So.
00:05-02:00
· So.
01:00-02:55
· Fr.
22:25-00:55
· Do.
20:15-22:45
· Fr.
03:10-05:05
· Fr.
22:50-01:15
· Sa.
20:15-22:35
· Do.
20:15-22:45
· Sa.
23:50-02:05
· Do.
22:25-00:50
· Fr.
02:50-04:50
· Do.
20:15-22:50
· Fr.
00:55-03:00
· Mi.
22:15-00:55
· Do.
20:10-21:50
SF2  Point Break
· So.
20:15-22:40
· So.
00:10-02:10
· So.
00:15-02:10
· So.
20:05-21:45
SF2  Point Break

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 1991:
· Juli 2020: Platz 6 (4 CP, Note 2,00, eine St., 19x aufgerufen)
· Juni 2020: Platz 7 (4 CP, Note 2,00, eine St., 19x aufgerufen)
· Mai 2020: Platz 7 (4 CP, Note 2,00, eine St., 19x aufgerufen)
Beste Filme der 1990er Jahre:
· Juli 2020: Platz 77 (4 CP, Note 2,00, eine St., 19x aufgerufen)
· Juni 2020: Platz 75 (4 CP, Note 2,00, eine St., 19x aufgerufen)
· Mai 2020: Platz 74 (4 CP, Note 2,00, eine St., 19x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Gefährliche Brandung in der dt. Wikipedia
Gefährliche Brandung in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Gefährliche Brandung" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH