» The Jungle Book / Das ...   » Freaky Friday   » Die Legende von Barney...   » Final Portrait   » Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Steirerkind

(Steirerkind)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Österreich , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Elena
: Eva Merz
: Mario Walch
: Jakob Wintersperger
: Karl Wintersperger
: Daniel Bergmann
: Andi Stusnik
: Anni Völk
: Pistenchef Stusnik
: Sandra Mohr
: Astrid Wintersperger
: Herbert Völk
: Norbert Bachler
: Franz Wintersperger
: Lukas Wintersperger
: Sascha Bergmann
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Steirerkind" ist ein österreichischer Fernsehfilm aus der Landkrimi-Filmreihe aus dem Jahr 2018 von Wolfgang Murnberger. Der Film wurde am 20. Januar 2018 im ORF erstmals ausgestrahlt. Bei dem Film handelt es sich um die Fortsetzung von "Steirerblut" (2014), die Handlung basiert auf dem dritten Roman von Claudia Rossbacher.

Titel zu diesem Film:

» Steirerkind

Handlung:

In ihrem zweiten Fall ermitteln Sandra Mohr und ihr Vorgesetzter Sascha Bergmann vom LKA Graz in Schladming. Zwei Tage vor Beginn des Nightrace auf der Planai wird der Cheftrainer des österreichischen Herrenskiteams Karl "Charly" Wintersperger vermisst. Mohr und Bergmann sollen sein Verschwinden untersuchen, unterstützt werden sie dabei von Postenkommandant Völk.

Daniel, der Sohn von Sascha Bergmann, begleitet seinen Vater von Graz nach Schladming, er trifft sich dort mit seinem Freund, dem Umweltaktivisten Andi, Sohn von Pistenchef Stusnik. Sandra Mohr lernt die beiden zufällig kennen und freundet sich mit ihnen an, Sandra und Daniel haben einen One-Night-Stand. Daniel und Andi beiden werden später während einer Aktion von der Polizei festgenommen, dabei werden Mohr und Daniel einander von Sascha Bergmann vorgestellt.

Beim Bohren von Löchern für Kippstangen für den Slalom wird Winterspergers Leiche zufällig unter der präparierten Piste gefunden. Zunächst ist unklar, ob ein Verbrechen vorliegt, ein Raubmord wird ausgeschlossen, weil die Geldbörse vorhanden ist, allerdings fehlt sein Handy. Es taucht ein Video auf, das Lukas Wintersperger an der Stelle wo sein Vater später gefunden wurde zeigt. Lukas gibt an, seine Haube dort verloren zu haben.

Karl Wintersperger hatte sich durch seine ruppige Art und seinen Ehrgeiz einige Feinde gemacht, darunter sein Bruder Franz, der Hüttenwirt, der ihm Geld schuldete, nun seinen Bruder Karl beerbt und damit ein Motiv hätte. Auch zu Winterspergers Sohn Lukas und seinem Ziehsohn Mario Walch, beide ambitionierte Mitglieder im Kader des Skiteams, war das Verhältnis angespannt. Der interimistische neue Cheftrainer Norbert Bachler gibt gegenüber den Medien bekannt, daß Lukas Wintersperger und Mario Walch trotz des Todesfalles am Rennen teilnehmen.

Das Handy von Karl Wintersperger wird später gefunden, darauf findet sich ein Video mit der Nachklubtänzerin Elena, die eine Beziehung mit Lukas Wintersperger hat. Lukas Wintersperger wird vorerst verhaftet, weil eine Tat aus Eifersucht vermutet wird. Lukas erzählt der Polizei, daß ihn sein Vater wegen seiner Beziehung zu Elena aus dem Skiteam werfen wollte, er seinen Vater aber nicht getötet hat.

Die Obduktion ergibt als Todesursache Ersticken. Auf der Jacke des Opfers wird Blut einer zweiten Person gefunden, die Blutgruppe ist aber von der von Lukas verschieden. Bergmann fordert eine Liste der Blutgruppen all jener Personen, die in der Nacht des Mordes auf der Hütte der Winterspergers waren. Mohr lässt währenddessen deren Ski spurentechnisch untersuchen.

Der kleine Jakob wurde zu einem wichtigen Zeugen, er erinnert sich, in der Nacht von Karls Tod Norbert Bachler mit Karl gesehen zu haben, außerdem stimmen die gesuchte Blutgruppe und der Skiabrieb mit jenen von Bachler überein. Bachler versucht zu flüchten, wird jedoch von der Polizei verhaftet und er gesteht die Tat. Er hatte in der Mordnacht Lukas im Streit mit Karl beobachtet, wollte Karl eigentlich danach helfen, nach einem weiteren Streit zwischen Karl Wintersperger und Bachler eskalierte die Situation jedoch.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-21:45
· So.
02:35-04:05
· Sa.
20:15-21:45
· So.
01:10-02:43

Externe Links zu diesem Film:

Steirerkind in der dt. Wikipedia
Steirerkind in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Steirerkind" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH