» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall

(Beverly Hills Cop)

Ein Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenFünf Bewertungen vorhandenNoch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
*****
Ø1,20
sehr gut, absolut sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Det. Axel Foley
: Det. William "Billy" Rosewood
: Det. Sgt. John Taggart
: Jeannette "Jenny" Summers
: Lt. Andrew Bogomil
: Victor Maitland
: Mikey Tandino
: Zack (Maitlands Rechte Hand)
: Polizei Chief Hubbard
: Insp. Douglas Todd
: Det. Foster
: Det. McCabe
: Serge
: Det. Jeffrey Friedman
: Bananen-Kellner
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall" ist eine US-amerikanische Actionkomödie von Regisseur Martin Brest aus dem Jahr 1984. Der Film ist eine Co-Produktion von Paramount Pictures und Eddie Murphy Productions und kam am 5. Dezember 1984 in die US-amerikanischen und am 4. April 1985 in die westdeutschen Kinos. In der DDR erfolgte die Premiere erst im Jahre 1987. Der Film gilt als Klassiker der 1980er Jahre. · Die Titelmusik des Films, das Instrumentalstück "Axel F.", wurde von Harold Faltermeyer komponiert. · Die Dreharbeiten des Films mit einem Budget von rund fünfzehn Millionen US-Dollar begannen am 14. Mai 1984 unter anderem in Beverly Hills, Pasadena und Hollywood in Kalifornien, sowie auch in Detroit und Dearborn in Michigan. Dabei spielte "Beverly Hills Cop" allein in den USA 235 Millionen und weltweit insgesamt 316 Millionen US-Dollar wieder ein. · Der Film war sehr erfolgreich und hat zwei Fortsetzungen. Während "Beverly Hills Cop II" (1987), mit einem Budget von rund zwanzig Millionen US-Dollar gedreht, ein erneuter großer Erfolg wurde, blieb "Beverly Hills Cop III" (1994), gedreht von einem völlig anderen Produzententeam mit einem Budget von rund fünfzig Millionen US-Dollar, deutlich hinter den Erwartungen zurück. Ausführende Regisseure waren bei "Beverly Hills Cop II" Tony Scott und bei "Beverly Hills Cop III" John Landis.

Titel zu diesem Film:

» Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall
» Beverly Hills Cop
» Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall
» Beverly Drive

Filmtrailer:



Handlung:

Axel Foley, Detroiter Polizist, bekommt überraschenden Besuch von seinem alten Freund Mikey, der nach Verbüßung einer Haftstrafe Arbeit bei dem Kunsthändler Victor Maitland in Beverly Hills gefunden hat. Zu Foleys Erstaunen trägt Mikey eine beträchtliche Menge deutscher Schuldverschreibungen bei sich. Das Wiedersehen dauert nur kurz, Foley wird von Auftragsmördern vor seiner Wohnungstür niedergeschlagen, Mikey erschossen.

Obwohl sein Vorgesetzter es ihm verbietet, fährt Axel Foley nach Beverly Hills, um herauszufinden, warum sein Freund ermordet wurde. Er nimmt Urlaub und gibt vor, in Beverly Hills seine alte Freundin Jenny zu besuchen, die ein Atelier Victor Maitlands leitet. Foley versucht Maitland wegen Mikey zu befragen, wird aber von diesem aus dessen Büro geworfen und von der lokalen Polizei festgenommen. Fortan sind Foleys kalifornische Kollegen John Taggart und Billy Rosewood zu seiner Bewachung abgestellt. Die beiden halten sich im Gegensatz zu Axel Foley haargenau an die Vorschriften, was ihnen ihre Aufgabe alles andere als erleichtert, da Foley für gewöhnlich sehr unorthodoxe Methoden pflegt. Mehrmals müssen sie sich ihrem Vorgesetzten Bogomil erklären, weil Foley sie wie Schuljungen an der Nase herumgeführt hat und seine Ermittlungen unbeeindruckt fortsetzt.

In der scheinbar sauberen Welt der Reichen und Schönen gelingt es Foley mit viel Charme und unorthodoxen Methoden herauszufinden, dass Maitland in großem Stil schmuggelt. Mikeys Wertpapiere waren Schmuggelgut, welches dieser gestohlen hat und dafür von Maitlands Handlangern umgebracht wurde. Obwohl auch die Polizei von Beverly Hills inzwischen von Maitlands Schuld überzeugt ist, sieht sich Bogomil ohne Beweise außer Stande, sofort umfassendere Untersuchungen einzuleiten, und Foley wird von Polizeipräsident Hubbard wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses der Stadt verwiesen.

Auf dem Weg zur Stadtgrenze kann Foley Rosewood überreden, auf eigene Faust zusammen mit Jenny ein Lagerhaus von Maitland zu durchsuchen. Als Foley und Jenny dort eine Lieferung Drogen entdecken, werden sie von Maitlands Schlägern gefangen genommen. Während Jenny von Maitland in dessen Villa gebracht wird, befreit Rosewood Foley aus dem Warenhaus. Gemeinsam mit Taggart stürmen sie Maitlands Villa, wo sie sich ein Feuergefecht mit Maitland und seinen Handlangern liefern, in dem Maitland am Ende erschossen wird. Bogomil kann seinem Chef die notwendigen Beweise präsentieren und sorgt durch eine geschickte Lüge dafür, dass Foleys Vorgehen ohne Folgen für diesen bleibt.

Axel Foley wird von Taggert und Rosewood abgeholt, um aus der Stadt gebracht zu werden. Die beiden lassen sich von Foley überreden, vor der Stadtgrenze noch einen letzten Halt für einen Drink zu machen.

Verweise zu diesem Film:

Fortsetzung (Film #2):
Fortsetzung (Film #3):

Externe Links zu diesem Film:

Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall in der dt. Wikipedia
Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Fr. 18.03.2016 20:58:
    Mit Blick auf die aktuellen Rezepte der Gerüchteküche wird die Welt wohl noch etwas auf "Beverly Hills Cop 4" warten müssen und sich in Geduld üben, bis Eddie Murphy eventuell wieder in die Rolle des Detroiter Cops Axel Foley schlüpft.
  • Mo. 18.05.2015 15:32:
    TV-Tipp: Kabel1 zeigt die Actionkomödie "Beverly Hills Cop", einen Klassiker aus den Achtziger Jahren mit Eddie Murphy, am Montag, 25. Mai 2015, um 20:15 Uhr, gefolgt vom Nachfolger "Beverly Hills Cop II".
  • Mo. 24.11.2014 00:01:
    TV-Tipp: Kabel1 zeigt einen Klassiker der 1980er Jahre, die Actionkomödie "Beverly Hills Cop" von 1984 am Montag, 24. November 2014, um 20:15 Uhr, gefolgt vom zweiten Teil und dem dritten eine Woche später. Nächtliche Wiederholungen inklusive.
  • Mi. 21.05.2014 17:59:
    Die Gerüchteküche brodelt um einen vierten Teil der "Beverly Hills Cop"-Reihe, die mit Eddie Murphy 1984 startete. Der neue Film könnte möglicherweise am 25. März 2016 in die Kinos kommen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
23:05-01:10
· Mo.
20:15-22:35
Kabel1  Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall
· Di.
00:40-02:35
Kabel1  Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall
· Di.
20:15-22:25
4PLUS  Beverly Hills Cop
· Mo.
20:15-22:25
Kabel1  Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall
· Di.
00:30-02:25
· Mi.
20:15-22:30
· Fr.
00:10-02:10
· Mo.
20:15-22:20
· Di.
00:10-02:05
· Sa.
22:15-00:20
· So.
01:55-03:40
· So.
18:00-20:15
· Mo.
13:30-15:40

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 1984:
· Dezember 2017: Platz 4 (Note 1,20, 5 Stimmen, 104x aufgerufen)
· November 2017: Platz 4 (Note 1,20, 5 Stimmen, 104x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 4 (Note 1,20, 5 Stimmen, 103x aufgerufen)
Am besten bewertete Filme:
· Dezember 2017: Platz 7 (Note 1,20, 5 Stimmen, 104x aufgerufen)
· November 2017: Platz 7 (Note 1,20, 5 Stimmen, 104x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 7 (Note 1,20, 5 Stimmen, 103x aufgerufen)

Kategorisierungen zu diesem Film:

Anspruch/Niveau (1 St.):
50,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
50,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
70,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
40,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
0,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
70,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 1,20 (fünf Stimmen) Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Fazit: Sehr gut, absolut sehenswert.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH