» The Limehouse Golem - ...   » Dumbo   » Vienna Blood - Vor der...   » Der Seewolf   » The Gentlemen   » Wendy 2 - Freundschaft...   » Don't Breathe 2
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Nikolaus im Haus

(Der Nikolaus im Haus)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Österreich , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Klaudia Wehmeyer
: Paul Weber
: Pia Weber
: Tim Weber
: Opa Meier
: Kurt Klett
: Dr. Frank Lehmann
: Roland Müller
: Peter Klein
: Yvonne Baumeister
: Siegfried Schüttler
: Simone Bechtel
: Richter Albaum
: Polizist
: Lore Lehmann
: Steffi Vogl
Amazon.de




"Der Nikolaus im Haus" ist ein deutsch-österreichischer Familienfilm von Gabi Kubach aus dem Jahr 2008, der in Co-Produktion von Monafilm, ARD Degeto und ORF für das Fernsehen entstand.

Titel zu diesem Film:

» Der Nikolaus im Haus

Handlung:

Klaudia Wehmeyer ist Mitinhaberin der Konditorei Die Zuckerbäckerin. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, doch hat Klaudia wenig Grund zu feiern. Wegen Unterschlagung wird sie zu drei Jahren Haft verurteilt. Sie soll Gelder in Höhe von 500.000 Euro veruntreut und damit ihrem Geschäftspartner Dr. Frank Lehmann massiv geschadet haben. Klaudia ist unschuldig und ahnt, dass Buchhalter Roland Müller und Frank Lehmann gemeinsame Sache machen, um sich zu bereichern. Sie flieht aus dem Gerichtsgebäude. Auf ihrer Flucht kann sie sich ein Weihnachtsmannkostüm organisieren. Ein Rocker hilft ihr per Motorrad und setzt sie vor Lehmanns Villa in Anif ab. Zum Abschied reicht er ihr eine Zange, die ihr noch nützlich sein werde. Klaudia versucht, in das Haus einzubrechen und durchschneidet ein Kabel der Alarmanlage. Diese geht los und Klaudia flüchtet sich zum Nachbarhaus. Dieses gehört Paul Weber und seinen Kindern Pia und Tim. Paul ist verwitwet und steht vor dem beruflichen Ruin. Sein kleiner Laden La petite belle France wurde an einen neuen Investor verkauft, der ihn schließen will. Paul hatte fest damit gerechnet, den Laden in ein Bistro umwandeln zu können. Nun hat er in ein Bistro investiert, das es nie geben wird und zudem Schulden nach einer Grundrenovierung seines Hauses. Die Übernahme einer anderen Filiale der Kette in Linz lehnt er mit Hinblick auf seine Kinder ab.

Pia und Tim, die sich nicht sicher sind, ob es den Weihnachtsmann wirklich gibt, holen Klaudia ins Haus und verstecken sie auf dem Dachboden. Ein zweiter Einbruchsversuch in Lehmanns Haus scheitert am Hund der Nachbarn. Tim wiederum verplappert sich und verrät am Abend, dass der Nikolaus im Haus wohnt. Glaubt Paul zunächst an einen Scherz, erwischt er die Kinder wenig später, wie sie Klaudia Essen bringen wollen. Er findet Klaudia im Kinderzimmer. Weil sie nicht verrät, wer sie ist und was sie will, wirft er sie raus. Sie zieht ins Baumhaus der Familie. Wenig später sieht sie Lehmann und Müller mit zahlreichen Akten im Nachbarhaus verschwinden. Aus ihrer Unterhaltung kann sie entnehmen, dass Müller auf Lehmanns Anweisung die alte gegen eine vollkommen neue Buchführung ausgetauscht hat. Die alten Ordner lagern nun in Lehmanns Haus und würden Klaudias Unschuld beweisen.

Nach einiger Zeit hat Paul Mitleid mit Klaudia, die in der Kälte friert. Er holt sie ins Haus und bietet ihr Plätzchen an. Beide erkennen, dass sie in ähnlichen Berufen arbeiten und Klaudia bäckt für die Familie Plätzchen und Stollen. Am nächsten Tag bringt sie Pia und Tim dazu, Frau Lehmann aus dem Haus zu locken. Sie versucht erneut, in das Haus einzubrechen, wird jedoch von Paul gestört. Erneut geht die Alarmanlage los und Paul hat genug: Er sperrt Klaudia in den Keller und fordert am Abend eine Erklärung. Klaudia berichtet von dem Gerichtsprozess und ihrer Unschuld und Paul lässt sie nun auf dem Dachboden schlafen. Seine privaten Probleme haben unterdessen zugenommen. Er war bei Kurt Klett, der der Mann hinter dem Verkauf des Petite belle France ist. Er bat ihn, ihm eventuell eine Stelle in Anif zu überlassen und Klett witterte sofort das große Geschäft. Er will nun Pauls Haus billig kaufen, abreißen lassen, um hier mit einem Neubau das große Geschäft zu machen. Paul verweigert den Verkauf, sodass ihm nun eine Zwangsversteigerung aufgrund der Schulden droht. Auf Arbeit erkennt er wiederum, dass das La petite belle France in Wirklichkeit nicht geschlossen werden soll. Vielmehr will Klett die alte Belegschaft entlassen, um neue Arbeiter zu Billiglöhnen einzustellen. Paul sucht Klett auf und droht, seine kriminellen Machenschaften publik zu machen, doch Klett will es gerne darauf ankommen lassen. Paul erkennt, dass er nichts gegen ihn in der Hand hat und resigniert. Klaudia jedoch kennt Kletts wunden Punkt. Obwohl er bereits verheiratet war, hatte er eine Affäre mit ihrer besten Freundin Vera. Bilder zeigen beide in eindeutigen Posen. Klaudia erpresst Klett mit den Bildern. Sie will nicht nur, dass Klett Pauls Schulden bezahlt, sondern auch, dass Paul zukünftig aus dem Petite belle France wie geplant ein Bistro machen darf. Notgedrungen willigt Klett ein. Paul jedoch findet Klaudias Fotoalbum und schlussfolgert aus den Bildern, dass Klaudia und Klett eine Affäre hatten. Als er am nächsten Tag von Klett hört, dass er sein Bistro eröffnen darf, glaubt er, Klaudia habe sich Klett angeboten und der habe zugestimmt. Erbost geht er auf Klett los und schlägt ihn nieder. Klett entlässt ihn.

Klaudia gelingt es kurz darauf, in Lehmanns Haus einzubrechen und die entlastenden Materialien zu stehlen. Die Alarmanlage geht dennoch los und Klaudia flüchtet sich zu Pauls Haus. Der jedoch weigert sich, sie einzulassen, und Klaudia wird kurz darauf verhaftet. Die gestohlenen Dokumente führen schließlich zu ihrer Rehabilitation. Freuen kann sie sich darüber nicht, weil Paul nichts mehr von ihr wissen will. Weihnachten beginnt und Klaudia erscheint wieder als Weihnachtsmann verkleidet bei Paul. Obwohl er sie nicht einlassen will, sind seine Kinder begeistert, Klaudia zu sehen. Die klärt Paul auf, dass nicht sie, sondern ihre Freundin eine Affäre mit Klett hatte. Paul erkennt, dass er einen Fehler gemacht hat und beide versöhnen sich sehr zur Freude der Kinder, die sich zum Fest eine neue Mutter gewünscht haben.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
13:30-15:00
ARD  Der Nikolaus im Haus
· Mo.
20:15-21:45
MDR  Der Nikolaus im Haus
· Di.
12:30-14:00
MDR  Der Nikolaus im Haus
· So.
12:15-13:45
NDR  Der Nikolaus im Haus
· Di.
14:30-16:00
· So.
14:30-16:00
· Sa.
13:00-14:30
· Sa.
16:00-17:30
· So.
12:00-13:30
· Sa.
13:30-15:00
· Fr.
20:15-21:50
· So.
15:20-16:55
· Sa.
09:50-11:20
· Sa.
14:30-16:00
· So.
18:40-20:15
· Mo.
01:10-02:40
· So.
14:30-16:00
· Sa.
12:30-14:00
· So.
10:25-11:55
RBB  Der Nikolaus im Haus D A 2008
· Di.
12:30-13:58
· Sa.
12:00-13:30
· Sa.
13:30-15:00
· Mo.
00:00-01:30
· Sa.
12:05-13:35
· So.
16:35-18:10
· Sa.
13:00-14:30
· Mi.
13:25-14:55
· Sa.
11:20-12:50

Externe Links zu diesem Film:

Der Nikolaus im Haus in der dt. Wikipedia
Der Nikolaus im Haus in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Nikolaus im Haus" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Der Nikolaus im Haus...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH