» Kung Fu Panda 4   » Ella und der schwarze ...   » Miller's Girl   » Ivo   » The Bikeriders   » R.I.P.D. 2: Rise of th...   » Geliebte Köchin   » Ghostbusters: Frozen E...
 
Amazon.deMenü
 
 
Nur heute · Ab heute · Diesen Monat

TV-Programm

Spielfilme im Fernsehen: ARTE

Mi. 01.05.2024
Alle Sender anzeigen

« Di. 30.04.2024 Do. 02.05.2024 »





 
  (The Sea Hawk)
USA 1940, 122 min., FSK ab 12

"Der Herr der sieben Meere" ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1940. Die Warner-Brothers-Produktion mit Errol Flynn in der Hauptrolle entstand unter der Regie von Michael Curtiz. In (West)Deutschland lief der Film am 1. April 1948 in den Kinos an. "Der Herr der sieben Meere" ist der zehnte von zwölf Filmen, die Michael Curtiz mit Errol Flynn als Hauptdarsteller drehte. Neben "Unter Piratenflagge" (1935) zählt er zu den aufwendigsten Seeabenteuerfilmen seiner Epoche. Der Film wurde ausschließlich im Studio gedreht. Es wurden zwei Segelschiffe in Originalgröße nachgebaut, die in einem Tank durch Kräne bewegt wurden. So konnten selbst Seeschlachten realistisch gefilmt werden. Der Film basiert ursprünglich auf dem 1924 produzierten Stummfilm "The Sea Hawk", einer Verfilmung des gleichnamigen Romans von Rafael Sabatini, doch wurde für den neuen Film ein weiteres Drehbuch von Howard Koch verwendet. Koch fügte zeitgemäße Allegorien hinzu. So lassen sich Parallelen zu den aktuellen Ereignissen der Weltgeschichte von 1940 herstellen. Der spanische König Philipp und sein Weltmachtanspruch entspricht dem deutschen Diktator Adolf Hitler, während in der Politik von Elizabeth I. Züge der Appeasement-Politik und später der Politik von Winston Churchill zu erkennen sind. Am Ende des Films hält Elizabeth I. eine Rede vor den Seeleuten Thorpes, die England auf einen Krieg vorbereiten soll, um die Tyrannei für alle Ewigkeit zu beenden. Die Geschichte des Freibeuters Geoffrey Thorpe ist angelehnt an die Biografie des Freibeuters Francis Drake. Die deutsche Synchronbearbeitung entstand 1949 beim Filmstudio Tempelhof Berlin. Für Dialogbuch und Synchronregie zeichnete Georg Rothkegel verantwortlich.
 
· Suchen bei  › Amazon  



Mi., 01.05.2024 ab 20 Uhr, Abendprogramm


 
  (Un secret)
Frankreich 2007, 105 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Doraibu mai kā)
Japan 2021, 179 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  





Ein Trailer vorhanden
(Madres paralelas)
Spanien 2021, 118 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.



Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.











Mi. 01.05.2024 13:00:
ARTE zeigt die Free-TV-Premiere des japanischen Dramas "Drive my Car" von Ryusuke Hamaguchi aus dem Jahr 2021 mit Hidetoshi Nishijima, Toko Miura, Masaki Okada, Reika Kirishima u.a. am Mittwoch, 1. Mai 2024, um 22:00 Uhr.
» Drive my Car

Mo. 29.04.2024 12:00:
Die Abenteuerkomödie "Tim und Struppi und die blauen Orangen" von Philippe Condroyer aus dem Jahr 1964 mit Jean-Pierre Talbot, Jean Bouise, Félix Fernández, Jenny Orléans u.a. läuft am Mittwoch, 1. Mai 2024, um 09:25 Uhr als Free-TV-Premiere auf ZDF NEO.
» Tim und Struppi und die blauen Orangen

So. 28.04.2024 12:00:
Der Abenteuerfilm "Tim und Struppi und das Geheimnis um das goldene Vlies" von Jean-Jacques Vierne aus dem Jahr 1961 mit Jean-Pierre Talbot, Georges Wilson, Georges Loriot u.a. läuft am Mittwoch, 1. Mai 2024, um 07:45 Uhr als Free-TV-Premiere auf ZDF NEO.
» Tim und Struppi und das Geheimnis um das goldene Vlies

Sa. 27.04.2024 12:00:
Das Drama "Zwischen uns das Leben" von Stéphane Brizé aus dem Jahr 2023 mit Guillaume Canet, Alba Rohrwacher, Sharif Andoura, Emmy Boissard Paumelle u.a. startet am Mittwoch, 1. Mai 2024, in den deutschen Kinos.
» Zwischen uns das Leben

Fr. 26.04.2024 12:00:
Klopf-Klopf-Klopf: Der Horrorthriller "Knock Knock Knock" von Samuel Bodin aus dem Jahr 2023 mit Woody Norman, Lizzy Caplan, Antony Starr, Cleopatra Coleman, Luke Busey, Aleksandra Dragova u.a. startet am Mittwoch, 1. Mai 2024, in den deutschen Kinos.
» Knock Knock Knock

Mehr News...
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH