» Der Nebelmann   » Hotel Rock'n'Roll   » Einfach das Ende der Welt   » Die glitzernden Garnelen   » Jim Knopf und die Wild...   » Midsommar   » Alien Outbreak
 
Amazon.deMenü
 
 

Krauses Fest

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Dorfpolizist Krause
: Elsa Krause (Schwester)
: Meta Krause (Schwester)
: Marie Dost
: Fabian Dost
: Günter Dost
: Frau Karsunke
: Herr Karsunke
: Gänse-Schlunzke
: Forstarbeiter Liebmann
: Frau Piranelli
: Post-Gerda
: Fine
: Karl
: Maik
: Nachbarin
Amazon.de




"Krauses Fest" ist eine TV-Weihnachtskomödie aus dem Jahr 2007, die in Zusammenarbeit mit dem Autor und Regisseur Bernd Böhlich und dem Schauspieler Horst Krause entstand. Der Film wurde überwiegend in den brandenburgischen Dörfern Gröben und Ihlow gedreht, spielt aber im fiktiven Ort Schönhorst. Einzelne Szenen entstanden in Berlin.

Titel zu diesem Film:

» Krauses Fest

Handlung:

Marie und ihr Sohn Fabian flüchten aus Berlin, weil Marie ihren Lebensgefährten Günter mit einer anderen Frau in einer fremden Wohnung verschwinden sah. Es ist ein Tag vor Weihnachten. Ihr Auto bleibt kurz vor Schönhorst defekt stehen.

Beide laufen zu Fuß in den Ort und treten gerade hinzu, als Liebmann Polizeihauptmeister Krauses Festtagshasen töten will. Der Hase landet wieder im Hasenstall. Krause bietet Marie seine Hilfe an. Sie gehen in den dörflichen Gasthof, den seine beiden Schwestern führen. Da das Auto nicht repariert werden kann und es kein Fortkommen gibt, bekommt Marie mit ihrem Sohn ein Zimmer im Gasthof, obwohl die Schwestern eigentlich im Winter nicht vermieten. Die Schwestern beäugen die neuen Gäste argwöhnisch und deuten das Verhalten ihres Bruders falsch. Der einsame Forstarbeiter Liebmann wirft sofort ein Auge auf die attraktive Frau. Krause holt mit einem Pferdegespann das Auto von Marie und sucht den Kontakt mit Fabian.

Im Dienst muss er sich darum kümmern, dass die Dorfjugend nicht auf den Dorfteich geht, weil dieser noch nicht richtig zugefroren ist. Eine Suchmeldung nach Marie und Fabian ignoriert er. Danach geht er zu Gänse-Schlunzke, weil dieser ihm während des Essens aufgebracht berichtet hat, dass jemand bei ihm eingebrochen hat und seine Gänse gestohlen hat. Wichtig ist das Protokoll für die Versicherung. Krause vertröstet ihn auf Heilig Abend Vormittag. Nach dem Abendessen fragt Krause Fabian, ob er mit ihm Räuber und Gendarm spielt, allerdings in Echt. Fabian fragt seine Mutter und darf mitgehen. Zusammen verstecken sich beide am Gänsehof. Gänse-Schlunzke bringt tatsächlich mit seiner Tochter Fine in der Nacht in seinem Lastwagen die Gänse wieder zurück in den Stall. Krause und Fabian stellen ihn. Gänse-Schlunzke wollte seiner Tochter zu Weihnachten Schlittschuhe schenken. Krause drückt die Augen zu und weiß nichts mehr vom Ausflug der Gänse.

Am nächsten Morgen findet Krause Fabian auf dem Dachboden, wo er Briefe von Krause findet. Krause erzählt von seiner großen Liebe, einer Zirkuskünstlerin. Der Hase ist verschwunden. Zusammen mit Marie und Fabian fährt Krause in den Wald, um eine Tanne zu holen.

Am Abend in der Kirche findet sich der Hase wieder. Fabian hatte ihn frei gelassen. In der Gaststätte feiern die Schwestern, Krause und die Gäste aus Berlin Weihnachten. Krause tanzt mit Marie. Die Schwestern sind irritiert.

Am nächsten Morgen ist Fabian verschwunden. Krause sucht ihn mit seinem Motorrad mit Beiwagen. Auf der Straße nach Berlin findet er ihn und fährt mit ihm zusammen nach Berlin in ihre Wohnung. In der Wohnung stehen Umzugskartons und die Nachbarin erzählt, dass der Lebenspartner auszieht. Fabian ist enttäuscht. Auf der Heimfahrt muss Krause tanken und trifft in der Tankstelle seine Jugendliebe.

Zurück im Ort möchte Fabian zur Tochter von Gänse-Schlunzke Fine über den zugefrorenen Teich und bricht ein. Krause rettet ihn. Der Lebensgefährte Günter kann im Gasthof Marie erklären, dass es seine Weihnachtsüberraschung war, dass sie eine neue Wohnung haben. Marie hatte ihn mit der Maklerin gesehen.

Marie, Fabian und Günter fahren nach Hause. Für Liebmann findet sich überraschend eine andere Frau. Krause schreibt seiner Jugendliebe und bringt den Brief zum Briefkasten.

Verweise zu diesem Film:

Zweiter Film:
Dritter Film:
Vierter Film:
Fünfter Film:
Sechster Film:
Siebter Film:
Achter Film:

News zu diesem Film:

  • Di. 02.02.2021 12:00:
    Die Komödie "Krauses Zukunft" von Bernd Böhlich aus dem Jahr 2021, achter Film der Reihe, mit Horst Krause, Carmen-Maja Antoni, Angelika Böttiger, Pauline Knof u.a. läuft am Freitag, 5. Februar 2021, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere in der ARD.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
00:30-02:00
· Do.
12:30-14:00
· Mi.
20:15-21:45
· Do.
12:30-14:00
· Fr.
22:30-00:00
· Sa.
02:55-04:25
· Sa.
15:55-17:25
· So.
00:55-02:25
· So.
23:25-00:55
· Do.
12:35-14:00
· So.
22:20-23:50
· Di.
11:30-13:00
· Sa.
22:00-23:30
· Mo.
10:40-12:10
· Mo.
12:54-14:22
· Mo.
20:15-21:45
RBB  Krauses Fest D 2007
· Mi.
12:30-13:58
· Fr.
14:34-16:02

Externe Links zu diesem Film:

Krauses Fest in der dt. Wikipedia
Krauses Fest in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Krauses Fest" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH