» Der Schweinehirt   » Das Wasser des Lebens   » Escobar: Paradise Lost   » Colonia Dignidad - Es ...   » Der Wein und der Wind   » Sommerfest   » Star Wars: Die letzten...
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

John Wick

(John Wick)

Drei Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: John Wick
: Viggo Tarasov
: Iosef Tarasov
: Ms. Perkins
: Helen Wick
: Avi
: Winston
: Aurelio
: Marcus
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"John Wick" ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2014. Regie führten Chad Stahelski und David Leitch, wobei Leitch nicht in den Credits geführt wird. · Die beiden haben zuvor mit Reeves als Stuntdoubles bei der "Matrix"-Trilogie zusammengearbeitet. · Das Drehbuch stammt von Derek Kolstad. In Deutschland startete der Film am 29. Januar 2015. In der deutschsprachigen Schweiz erfolgte der Kinostart am 12. Februar 2015.

Titel zu diesem Film:

» John Wick

Filmtrailer:









Handlung:

Der ehemalige Auftragskiller John Wick hat gerade seine Frau Helen verloren. Sie ist an einer, dem Zuschauer nicht näher erläuterten, Krankheit gestorben. Posthum erhält er von ihr einen kleinen Welpen als Geschenk, zusammen mit einer Tonbandaufnahme, in der sie ihm mitteilt, dass sie ihm den Welpen Daisy hinterlässt, damit er mit seinem Verlust fertigwerden kann.

Wick fährt mit seinem Ford Mustang aus. An einer Tankstelle begegnet er drei russischen Gangmitgliedern. Deren Anführer Iosef bewundert Johns Auto und möchte es kaufen. John lehnt das Angebot ab und fährt weg. Die drei Russen folgen ihm bis nach Hause, brechen in der Nacht ein und verprügeln Wick. Hilflos muss er zusehen, wie sie Daisy töten, bevor sie ihm den Wagen klauen.

Am folgenden Tag bringt Iosef den Wagen zu Aurelio, einen Autogaragenbesitzer, spezialisiert darauf, gestohlene Wagen unkenntlich zu machen. Aurelio bemerkt, wessen Auto ihm Iosef gebracht hat und weigert sich dem Wagen neue Seriennummern zu verpassen. Bei der darauffolgenden Diskussion schlägt Aurelio Iosef nieder. Wick besucht Aurelio später und fragt nach seinem Auto. Aurelio erklärt ihm, dass der Wagen bei ihm war und das Iosef, der den Mustang gestohlen hat, der Sohn von Viggo Tarasov ist, dem Anführer eines russischen Kriminalsyndikats und Johns ehemaligen Auftraggeber. Viggo teilt mittlerweile seinem Sohn mit, dass John Wick früher für ihn gearbeitet hat. Sie gaben ihm damals den Übernamen Baba Jaga (in Osteuropa eigentlich ein anderes Wort für "Hexe", im Film wird es allerdings als "the Boogeyman" übersetzt). Wick habe als Profikiller aufgehört, als er sich in eine Frau verliebt hat, zuvor allerdings habe er Viggo im Alleingang geholfen, die Herrschaft über die Syndikate zu übernehmen, indem er alle seine Gegner ausgeschaltet hat. Eine eigentlich "unmögliche Mission".

Viggo möchte seinen Sohn beschützen und sucht das Gespräch mit John, welches allerdings erfolglos verläuft. Darauf schickt Viggo einige seiner Männer zu Wick nach Hause, um ihn zu eliminieren. Wick schaltet Tarasovs Männer jedoch ohne grössere Probleme aus. Viggo setzt daraufhin ein Kopfgeld auf John in der Höhe von zwei Millionen US-Dollar an und bietet diese Summe auch Marcus, einem ehemaligen Vietnamveteran und Johns Mentor. Marcus willigt ein. John Wick checkt im Continental Hotel ein. Dort halten sich in erster Linie Profikiller auf und es gilt die Regel, dass keine Aufträge innerhalb des Continental durchgeführt werden dürfen. Als er davon erfährt, verdoppelt Viggo das Kopfgeld. Unterdessen erfährt John von Winston, dem Besitzer des Hotels, wo Viggo seinen Sohn versteckt hält.

John fährt zu dem Club, wo sich Iosef aufhält, tötet dessen Freund Victor und den grössten Teil der Sicherheitsleute, verliert jedoch beim Kampf mit Kirill - einem der Bodyguards - Iosef aus den Augen. Wick kehrt ins Continental zurück, um seine Wunden zu pflegen. Dort erwartet ihn Ms. Perkins, eine ehemalige Komplizin und ebenso Profikillerin. Sie möchte John im Schlaf töten. Marcus, welcher John mit einem Scharfschützengewehr im Visier hat, schiesst neben sein Gesicht auf das Kissen, um ihn zu wecken. John kann Ms. Perkins überwältigen und erfährt von ihr den Standort von Viggos Geld. Während er sich auf den Weg zur Kirche macht, in der sich das Geld befindet, lässt er Ms. Perkins bei Harry, einem Angestellten des Hotels. Er soll sie bestrafen, weil sie gegen die Hotelregeln verstossen hat, doch sie tötet Harry und kann fliehen.

In der Kirche verbrennt John Viggos Geld. Tarasov und seine Männer kommen zur Kirche und können Wick überwältigen. Viggo versucht, John dazu zu überreden, als Profikiller zu ihm zurückzukehren. Als sich dieser weigert, verlässt Viggo die Kirche und ordnet Kirill und seinen Männern an, John zu töten. Marcus schaltet allerdings Kirills Männer aus, so dass sich John befreien und Kirill töten kann. John fährt zum Safehouse, in dem sich Iosef versteckt und tötet ihn.

Perkins erfährt unterdessen vom Kontakt zwischen Wick und Marcus und erzählt Tarasov davon. Dieser lässt Marcus entführen, foltern und töten. Viggo teilt John mit, dass er Marcus getötet hat und versucht, ihn zu sich nach Hause zu locken, wo ihn Perkins erwarten soll. Sie wird allerdings von Winston abgefangen und als Strafe für das Verstossen gegen die Regeln des Continental hingerichtet. Winston kontaktiert Wick und sagt ihm, wo er Viggo finden kann.

Beim Aufeinandertreffen kommt es zum finalen Kampf zwischen Viggo und John, wobei Tarasov stirbt und Wick stark verwundet wird. Unterwegs hält John, um sich ein Video von sich und seiner Frau Helen auf dem Handy anzusehen. In einer Veterinärsklinik kann er seine Wunden verarzten. Darauf nimmt er einen Welpen mit und begibt sich auf einen Spaziergang dorthin, wo er sein letztes Date mit Helen hatte.

Verweise zu diesem Film:

Zweiter Film:

Externe Links zu diesem Film:

John Wick in der dt. Wikipedia
John Wick in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Do. 22.06.2017 09:52:
    Keanu Reeves ist wieder John Wick: Der Actionthriller "John Wick: Kapitel 2" aus dem Jahr 2017, "Fortsetzung zu "John Wick" aus dem Jahr 2014, erscheint am Dienstag, 27. Juni 2017, auf DVD und [4K-]Blu-Ray.
  • Di. 14.02.2017 14:04:
    Ein Killer und sein Hund, zweiter Teil: Der Actionthriller "John Wick: Kapitel 2", Fortsetzung zu "John Wick" aus dem Jahr 2014, läuft wiederum mit Keanu Reeves in der Titelrolle am Donnerstag, 16. Februar 2017, in den deutschen Kinos an.
  • Do. 22.12.2016 07:51:
    Ein Profikiller nimmt Rache: Der Actionfilm "John Wick" aus dem Jahr 2014 mit Keanu Reeves in der Titelrolle läuft am Sonntag, 25. Dezember 2016, um 22:30 Uhr auf ProSieben als deutsche Free-TV-Premiere.
  • Fr. 29.05.2015 18:36:
    Der US-Actionfilm "John Wick" aus dem Jahr 2014 mit Keanu Reeves in der titelgebenden Rolle erscheint am Donnerstag, 4. Juni 2015, auf DVD und Blu-Ray.
  • Fr. 23.01.2015 12:07:
    Der Actionfilm "John Wick" aus dem Jahr 2014 mit Keanu Reeves als titelgebendem ehemaligen Profikiller startet am Donnerstag, 29. Januar 2015, in den deutschen Kinos.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
23:30-01:15
· Sa.
03:15-04:45
· So.
22:30-00:30
Pro7  Free-TV-Premiere
· Fr.
23:40-01:40
· Di.
22:00-00:05
· Mi.
01:35-03:05
· Do.
22:00-23:35
· So.
22:20-00:15
· So.
00:45-02:30
· So.
23:10-00:45
· Mo.
04:15-05:45

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2014:
· Dezember 2017: Platz 98 (Note 3,00, eine Stimme, 18x aufgerufen)
· November 2017: Platz 77 (Note 3,00, eine Stimme, 18x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 86 (Note 3,00, eine Stimme, 18x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme) Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (44), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Keanu Reeves ist John Wick und damit hier der Titelgeber und Protagonist des gleichnamigen Films. Ich war vorgewarnt. Ein hemmungsloser Actionfilm, eine unglaubliche Metzelorgie. Die Story ist schnell erzählt. Ein Gangsterboßsohn klaut dem Falschen das Auto und tötet seinen Hund. Der war bzw. ist Profikiller. Und löscht dann nahezu im Alleingang die gesamte Organisation der Gangsterbande aus. Erwähnenswert ist vielleicht ein drolliges "Killerhotel" der speziellen Sorte. Willem Dafoe rennt übrigens auch durchs Bild. Und achja, man sollte gar nicht erst versuchen, die Toten bzw. Getöteten in diesem Film auf der Leinwand zu zählen. Bleibt also ein ziemlich geradliniger Actionmetzelfilm... oder war das alles doch nur ein Bestandteil der Matrix? ;-)
Sa. 14.03.2015 21:32 · 85.176.245.70 · e176245070.adsl.alicedsl.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH